Helfer für den Auf- und Abbau des Juspo Tages gesucht  10.04.2018

Nur noch 40 Tage bis zum Wochenende vom Sa 26./ So 27. Mai 2018. Rund 1'500 Kinder und Jugendliche mit ihren Leitern, Familien und Fans dürfen wir in Grafstal begrüssen.

Die Helferlisten füllen sich oder sind zum Teil schon voll, die vielen Rückmeldungen machen Freude!
Noch sind Einsätze offen und dafür suchen wir dich.
Selbstverständlich sind auch mehrere Einsätze möglich.

Senden an jutulindau@grafstal.ch (auch für Fragen) oder an
Esther Elmer, Lindauerstrasse 8, 8317 Tagelswangen
Mit einem grossen Dankeschön, die Turnvereine Grafstal und das JugendTurnen Lindau

Gerne helfe ich mit:

Einsatz-Art

Einsatz Springer:

Helfer für den Juspo Tag gesucht  24.03.2018

Am Wochenende vom Sa 26./ So 27. Mai 2018 messen sich rund 1'300 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Kanton auf dem Sportplatz und im Schulhaus Grafstal in verschiedenen Turnwettkämpfen. Über 400 Helfereinsätze gibt es am Juspo Tag in Grafstal. Dazu brauchen wir Deine Hilfe: "Jeder Helfer zählt". Wir freuen uns auf deine Mithilfe, auch wenn es nur das weitererzählen und weiterleiten ist.
 

Es gibt einen schönen Blumenstrauss von Einsatzmöglichkeiten inkl. Kuchen backen. Ein Helfer-einsatz dauert ca. 4 Stunden. Selbstverständlich sind auch mehrere Einsätze möglich.Du kannst dich gerne direkt via jutulindau@grafstal.ch anmelden oder das Formular verwenden, welches dir etwas hilft das Mail aufzusetzen.

52. Auffahrts-Korbballturnier  21.02.2018


Im letzten Jahr durften wir bei perfektem Wetter unser alljährliches Korbballturnier durchführen – auch im 2018 hoffen wir auf tolle Bedingungen für die 52. Ausgabe unseres traditionellen Auffahrtsturniers.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf zahlreiche Anmeldungen verschiedener Mannschaften. Anmelden kann man sich einfach und bequem direkt über die Homepage. Mehr Informationen dazu befinden sich unter dem Menüpunkt Korbballturnier.

Gespielt wird wie immer in den Kategorien Damen, Herren und Jugend und wir erwarten wiederum rund 30 teilnehmende Teams aus der ganzen Schweiz.

Das Turnier findet bei jedem Wetter statt. Bei Sonnenschein spielen wir auf dem Sportplatz Grafstal. Falls Petrus kein Sportlerherz zeigt, weichen wir auf die Turnhalle in Grafstal aus.

Das Auffahrtsturnier ist ein Sportanlass mit Herz, Emotionen und einer familiären Atmosphäre und deshalb immer einen Besuch wert. Köstlichkeiten vom Grill sowie ein tolles Kuchenbuffet runden das Erlebnis ab.

Unser Motto: Keiner zu klein, ein Gröfschtler zu sein!

Die Turnerfamilie Grafstal freut sich über viele interessierte Zuschauer!

Das 1. MB 2018 ist online  30.01.2018

1 / 2018

Das 3. MB 2017 ist online  05.12.2017

3 / 2017

Top Resultate am Deutweg  09.09.2017

Die Turnerinnen und Turner der Turnvereine Grafstal zeigten auf dem Deutweg Bestleistungen. An der Dreikampfmeisterschaft und am TSST konnten insgesamt12 persönliche Bestleistungen von unseren Turnern und 10 persönliche Bestleistungen von unseren Turnerinnen erzielt werden.

Der Turnverein ist stolz auf seine beiden neuen Mitglieder, Yves Doviane und Kenny Von Grünigen, welche sich super in den Verein integriert haben und bereits jetzt in einigen Disziplinen bereits zu den "gesetzen" Turner in Gruppe 1 gehören. Geili sieche halt ;)

Speziell zu erwähnen ist noch die Qualifikation am TSST ins A-Final im 4 x 100 Meter, in welchem es auf den 6. Platz reichte. Der Redaktion ist nicht bekannt, wann es das letzte Mal für das A-Final gereicht hat. Mit diesem 6. Platz und den anderen tollen Leistungen erhielt der Turnverein 5 Auszeichnung (Ziel waren 3) und der Damenturnverein durfte auch eine Auszeichnung in Empfang nehmen.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr ;)
weiter...

Super Resultate im Juni  27.06.2017

Die Turnerinnnen und Turner von den Turnvereinen Grafstal haben super Leistungen gezeigt, über 30 neue persönliche Bestleistungen wurden am KTF in Rikon erzielt.

Vielen Dank an Ivan und Corinne, welche sich um die ganze Anmeldung gekümmert haben. Ein grossen Dank gilt auch unseren Kamprichter, Hilfskampfrichter und Funktionäre, welche dieses Wochenende auch wieder im Einsatz standen.

Ziel war es 25.5 Punkte im 3-teiligen Vereinswettkampf in der Stärkeklasse 5 zu erreichen, wir übertrafen dies mit 26.06 und schafften es auf den 10. Platz von 56 Vereinen. Besonders stolz können wir auf die Maximalnote von 10 Punkten in der Pendelstafette sein.Unser Korbballteam schaffte es auf den 4. Platz im Fachtest Korbball und die Frauenriege erreichte den 12. Platz von insgesamt 51 Frauen/Männer Vereinen. 


Phänomenal Grafstal
weiter...

Neue Bestresultate an der Regionalmeisterschaft  12.06.2017

Wir dürfen auf gute Resultate an der Regionalmeisterschaft 2017 zurückblicken:
4. Platz im Speer
5. Platz im Weitwurf
9. Platz in der Pendelstafette

Ein grosses Lob an alle Turnerinnen und Turnen, super Leistung.
weiter...

Das 2. MB 2017 ist online  30.05.2017

2 / 2017

Das Wetter spielt auch dieses Jahr mit  23.05.2017

Auch das 51. Auffahrtsturnier kann auf dem Sportplatz Grafstal statt finden. Wie freuen uns auf die 32 Mannschaften, dieses Jahr mit sehr vielen jungen Spielerinnen und Spielern. Kommt vorbei und geniesst die Atmosphäre, die feine Festwirtschaft und das tolle Wetter.

Jubiläum JuTu Lindau  04.05.2017

JTKL heisst neu JugendTurnen Lindau - JuTuLindau

Zum 50. jährigen Jubiläum der Jugendturnkommission der Gemeinde Lindau (JTKL) gibt es eine Namensänderung. Ab dem 6. Mai, im Rahmen des Gemeindeduells, wird die JTKL zu JugendTurnen Lindau (JuTuLindau) umbenannt und es wird gefeiert.

Was ist das JuTuLindau?
JugendTurnen  Lindau ist eine Kommission der Turnvereine Grafstal. Sie beinhaltet das MuKi, KiTu, Juspo Mädchen, Juspo Buebe und den Ballsport. 

Eckdaten Gemeindeduell: 5. – 13. Mai 2017

Plauschläufe im Wald für Gross und Klein, organisiert vom JuTuLindau Datum/Zeit: Samstag, 6. Mai 2017 ab 13.30 Uhr – Start bis 16.30 möglich 
Geburtstagsparty 50 Jahre Jugendturnen der Turnvereine Grafstal ab 17.30 mit Abendprogramm – lasst uns anstossen
Ort: Bewegungszentrum Strickhof, Eschikon

Ankündigung DTV Plauschanlass  27.04.2017

Die Anmeldungen trudeln ein  07.04.2017

Täglich kommen bei uns neue Anmeldungen für das 51. Korballturnier am Auffahrtsdonnerstag. Wir freuen uns sehr darüber. Wir sind wie jedes Jahr auf der Suche nach Schiedsrichtern, welche unser Turnier unterstützen. Zudem würden wir uns freuen, wenn wir möglichst viele Zuschauern haben. Wir hoffe wieder auf schönes Wetter, wie wir es die letzten paar Jahre hatten.

Komm vorbei, iss eine Wurst oder einen feinen Hamburger und schau dem Turniergeschehen hautnah zu. 

51. Auffahrtsturnier 2017

Neue Bestleistungen in der Hallen und auf dem Schnee  15.03.2017

Es freut uns sehr die Bestleistungen von den folgenden Wettkämpfe mitzuteilen:
- Hallenwettkampf 2017 TVG, DR1
- Engadiner Skimarathon 2017 TVG, DR1
weiter...

Helferaufruf KTF 2017  10.03.2017

Dieses Jahr findet das KTF im Tösstal statt und wie an jedem Turnfest braucht es viele helfende Hände, damit es gelingen kann. Ich fände es toll, wenn sich ein paar Helfe aus unseren Reihen finden lassen. Es werden Helfer für den Auf- und Abbau, aber auch für den Betrieb gesucht, am besten gehst du direkt auf der Swissvolunteers Homepage dort kannst du dich auch gleich anmelden.

Für den Samstag 24.06 machen wir eine Sammelanmeldung, bitte trag dich auf unserer Homepage ein: https://grafstal.ch/overview_material&submenu=1&id=2682
(Ich habe die Materialliste etwas umfunktioniert, es ist jedoch am einfachsten und flexibelsten so)

Vielen dank für eure Hilfe

Turnvereine Grafstal in Effretikon im Einsatz  05.03.2017

Am 11. März findet der Hallenwettkampf in Effretikon statt. Unsere Vereine sind zu folgenden Zeiten am Start:

TV Grafstal

11:45 30m-Lauf
12:26 Kugel 2
14:45 Dreihupf 3
15:49 Hoch 1

Pendelstafette Serie 2 Bahn 3

DTV Grafstal
13:35 30m-Lauf
14:45 Dreihupf 5
15:48 Kugel 1
17:10 Hoch 3

Pendelstafette Serie 2 Bahn 6

Gemeindeduell 2017  29.01.2017

Move your Gmeind / Dorf / Hushalt / Füdli


Können wir mehr Bewegungsminuten als die HergiswilerInnen sammlen? Du machst den Unterschied mit deiner Organisation und deiner Zeit in Bewegung.
Kampfgeist hat die Turnfamilie Grafstal schon oft bewiesen. Nun steht die nächste Herausforderung vor der Tür; das Coop Gemeindeduell. Alle Lindauer, Tagelswanger, Gräfstler, Winterberger und Eschiker (natürlich auch die jeweils weiblichen Ausgaben) werden aufgerufen sich vom 5. bis 13.Mai 2017 soviel wie möglich zu bewegen und die gesammelten Minuten zu melden (weitere Infos dazu folgen). So wollen wir alle gemeinsam mehr Bewegungsminuten als die Gemeinde Hergiswil sammeln und mit Ausdauer, Kraft, Koordination und Durchhaltewillen glänzen.

Wir haben nicht nur das Ziel uns mehr als die HergiswilerInnen zu bewegen, zusätzlich haben wir uns auch als Ziel gesetzt dass sich jeder Einwohner während dieser Woche mindestens eine Stunde bewegt. Wie die Bewegung schlussendlich aussieht ist egal, das kann ein Spatziergang (auch mit Kinderwagen, Hund oder Rollator), eine Joggingrunde oder ein PingPongturnier sein. Hauptsache ihr bewegt euch und meldet uns die gesammelte Zeit.

Um möglichst viele zur Bewegung zu animieren ist auch ein vielseitiges Programm von Vorteil. Wer dazu eine Idee oder sogar Lust hat einen Anlass zu Organisieren (z. B. eine Morgenyogalektion bei den Kastanienbäumen oder ein Turmspringtraining in der Badi Grafstal) meldet sich bitte bis zum 15. Februar 2017 bei Caroline Bucher. Sie ist per Telefon unter 058 206 44 13 oder per E-Mail unter caroline.bucher@lindau.ch erreichbar.

Das OK freut sich auf Inputs und Unterstützung!

http://www.coopgemeindeduell.ch/

2018 wird ein grosses Jahr für die Turnfamilie  10.12.2016

Die Turnfamilie Grafstal hat sich entschieden im Jahr 2018 einen der 5 Juspo Tage im Kanton Zürich zu organisieren. Gestern am Chlaushöck wurde der Startschuss mit einer kurzen Präsentation für die aktiven Turner erteilt. Wann und wo wird der Juspo Tag stattfinden? Es geht um das Wochenende vom 26. und 27. Mai 2018, also bitte gleich in die Agenda eintragen. Der Juspo Tag wird auf dem Sportplatz Grafstal statt finden.

Der erste Schritt ist nun ein OK zusammen zu stellen, danach werden die einzelnen Ressorts sich in die Materie einarbeiten. Das OK besteht aus folgenden Ämtern:
–OK Präsidium
–Technische Kommission
–Personalkoordinator
–Verkehr & Sicherheit
–Materialwart
–Baukomitee
–Rechnungsbüro
–Presse Sponsoring
–Finanzen
–Wirtschaft

Du hast Interesse bei dem Juspo Tag 2018 in Grafstal mit zu helfen? Dann melde dich doch direkt unter info@grafstal.ch.
Falls du kein Amt übernehmen möchtest, aber es eine super Sache findest, dann reservier dir doch bitte, wie gesagt, dieses Wochenende. Denn es werden viele Helfer benötigt.

Ausverkauft  21.11.2016

Das erste mal seit dem wir 3 Vorstellungen durchführen ist die Abendunterhaltung 3 Mal komplett ausverkauft. Diese Woche finden noch die letzten Proben in der Halle statt und dann gilt es bei der Generalprobe am Mittwoch ernst. Am Donnerstag wird dann der Saal und die Bar hergerichtet, damit wir euch am Freitag und Samstag in einem tollen Filmstudio empfangen können.

Wir freuen uns auf euch.

Abendvorstellungen:
Türöffnung/Beginn der Festwirtschaft: 18.00 Uhr. 
Beginn der Aufführung: 19:30 Uhr
Baröffnung: ca. 22:30 Uhr (auch ohne Ticket)

Nachmittagsvorstellungen:
Türöffnung/Beginn der Festwirtschaft: 13.30 Uhr. 
Beginn der Aufführung: 14:00 Uhr

Abendunterhaltung: wichtigste Infos in Kürze  03.11.2016

Wie die Wilden habt ihr Tickets reserviert! HippHippHurra!
Hier noch einmal die wichtigsten Infos in Kürze:

Die Türöffnung und Beginn der Festwirtschaft ist um 18.00 Uhr. Lasst euren Gaumen von Stefan, Chrigi und Team verwöhnen!
Nach der kulinarischen Einstimmung seid ihr bereit für die erste Liveübertragung des grafstalTV, die um 19.30 Uhr startet.

Für die Samstagnachmittag-Show hat es noch wenige Plätze. Falls ihr noch nicht im Besitz eines Tickets seid, ergattert euch noch die letzten Logeplätzen!
Kaffee und Kuchen erwartet euch ab 13.30 Uhr und die Vorstellung startet punkt 14.00 Uhr!

Die Turnvereine Grafstal freuen sich auf Euch!!

Der Vorverkauf ist erfolgreich gestartet.  01.11.2016

Ein kleiner Erfolg im Vergleich zu den grossen Stars, ein grosser Erfolg für die Turnvereine Grafstal. 104 Tickets wurden in den ersten zwei Minuten verkauft, 311 Tickets in der ersten Stunde und 453 Tickets am ersten Tag.

Momentan hat es noch 107 Tickets für unsere Abendunterhaltung. Falls du noch keines hast, dann warte nicht zu lange.

Das 3. MB 2016 ist online  16.10.2016

3 / 2016

Abendunterhaltung 2016  08.09.2016

Tänze wurden geschrieben, Musik wurde ausgewählt und die Riegen haben bereits mit den Probearbeiten begonnen. Nun seid schon bald ihr an der Reihe!
Verpasst die ersten Ausstrahlungen des brandneuen "grafstal TV" nicht und sichert euch rechtzeitig den Longenplatz!

Ziele für nächstes Jahr gesetzt  08.09.2016

Die aktiven Turner des Turnverein Grafstals haben sich Ziele für die nächste Saison gesetzt. Insgesamt wurden 54 Ziele definiert. Die einen Ziele betreffen das Besserwerden in einer Disziplin, andere Turner haben sich zum Ziel genommen in der Vereinsmeisterschaft zu punkten. Vorgaben für die Zielsetzung gabe es keine. Wir freuen uns im Winter eine gute Grundlage für diese Ziele zu schaffen. Im Frühling wird dann draussen an der Technik gefeilt und der Fortschritt überprüft, so kommen wir Schritt für Schritt näher an unsere Ziele.

weiter...

Neue Bestleistungen im Deutweg  07.09.2016

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Turn-/Spiel- und Stafettentag 2016 TVG
- Dreikampfmeisterschaften 2016 TVG

Wir gratulieren speziell unserem OT zu seinen 40m im Speer und natürlich der super Leistung von Joel mit 47.01m im Speer.
weiter...

Das 2. MB 2016 ist online  07.09.2016

2 / 2016

Grafstal greift an  04.09.2016

Nach dem 5. Platz im Speerwerfen an der RMS und guten Leistungen an der Dreikampfmeisterschaften gingen die Turner des Turnvereins Grafstal erwartungsvoll an den TSST im Deutweg. Mit einem Schnitt von 40.68 schafften sie es auf den 7. Platz. Die Turner überzeugten jedoch nicht nur im Speerwerfen, sondern sicherten sich mit einem Schnitt von 12.52 s auf 100m eine Auszeichnung. Eine dritte Auszeichnung wurde leider um 1cm im Weitsprung verpasst. In den Stafetten zeigten die Turner ihren gelben Stülpen und gingen an ihre Grenzen.

Phänomenal Grafstal! Wir bleiben dran und kommen wieder!

Wettbewerb Vorverkauf  30.08.2016

Der Wettbewerb ging Sonntag Nacht zu Ende. Jetzt wo auch die Chilbi vorbei ist, hatten wir Zeit für die Auswertung.

Der Gewinner von zwei Abendunterhaltung Gutscheinen ist .....

Kathrin Mathe aus Tagelswangen

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass an der Abendunterhaltung

Allen anderen vielen Dank fürs Mitmachen und nicht vergessen am 30. Oktober 14:00 fängt der Vorverkauf auf der Homepage an.

Abendunterhaltung: Wettbewerb Vorverkauf  18.08.2016

Die Vorbereitungen für die Abendunterhaltung 2016 sind im vollem Gange. Es freut uns sehr, dass der Online-Vorverkauf pünktlich fertiggestellt wurde und nun bereit für den Test ist. Das ganze gestalten wir als Wettbewerb. 

Am 21.08.2016 12:30 wird der Vorverkauf für den Wettbewerb starten, ihr habt dann 1 Woche Zeit euch ein oder mehrere Tickets zu sichern (wie viel ist für den Wettbewerb nicht relevant). Wenn ihr ein Ticket gekauft habt (bezahlen müsst ihr natürlich nicht), nehmt ihr automatisch an der Verlosung teil. Das Ticketing System findet ihr auf unserer Homepage.

Zu gewinnen gibt es zwei gratis Eintritte für die Abendunterhaltung 2016, zudem wisst ihr bereits wie das Bestellverfahren im Oktober dann ablauft. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt. 

Falls euch etwas auffällt oder etwas nicht funktioniert, meldet euch bitte unter abendunterhaltung@grafstal.ch.

Viel Spass und vielen Dank

Chilbi vor der Tür - ein Wechsel nötig?  18.08.2016

Die Sommerferien gehen langsam dem Ende zu und somit kommt die Chilbi Lindau immer näher. Die Turnvereine sind bereits fleissig am Organisieren.
Dieses Jahr kam wieder einmal die Frage auf, ob man die Chilbi nicht Samstag und Sonntag machen möchte.

Uns interessiert deine Meinung, hier kommst du direkt zur Umfrage:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdD1TJ0D3nbKmGuwld8slsRfJC1V-zUmCUfg2xnm3RH8cSilQ/viewform
(Bitte nur 1 Mal ausfüllen)

Volksschiessen bei der Armbrustschützen Tagelswangen  27.07.2016

Das Armbrustschiessen ist eine ruhige Sportart, die im Sommer outdoor und im Winter indoor betrieben werden kann.

Die Faszination des Armbrustschiessens liegt in der Kombination von Statik, Dynamik, Konzen-tration und Kraft. Nur ein gutes Körper-bewusstsein und eine hohe Fokussierung der Aufmerksamkeit lassen die Schützen erfolgreich sein.

Durch die Ruhe, welche dieser Sport mit sich bringt, ist der ideale Ausgleich zum stressigen Arbeits- und Schulalltag gegeben!

Neue Resultate vom BTKF  11.07.2016

Auch am BKTF 2016 wurden neue Bestleistungen von unseren Turnerinnen und Turner vollbracht.
weiter...

Züri-Fitnesstag vom Zürcher Turnverband  08.07.2016

Am Samstag 3. September 2016 findet in der Turnhalle Rychenberg in Winterthur der erste Fitness-Schnuppertag vom ZTV statt.

Badi by night!  15.06.2016

Badi Grafstal – vom Freitag 15. Juli bis Samstag 16. Juli 2016 bleibt das Bad offen
Schwimme mit deinem Team 12 Std. durch die Nacht

Willkommen sind Schwimmer, Nichtschwimmer, Nachtschwärmer und alle, die unsere Badi auch einmal bei Nacht erleben wollen! Das Restaurant bleibt die ganze Nacht geöffnet.
Lust auf Schwimmen? Bildet ein Team und startet am Schwimmwettbewerb. Jeweils ein Mitglied des Teams schwimmt, die anderen machen Pause. Wer, wann, wie lange schwimmt ist euch überlassen. Es müssen nicht immer alle Teammitglieder anwesend sein aber in den zwölf Stunden ist immer ein Teammitglied im Wasser. Am Schluss haben wir die geschwommene Anzahl Längen notiert, der Sieger wird aber nach dem Zufallsprinzip ermittelt und es gibt Preise zu gewinnen.

-  12 Std. Schwimmen in 3er bis 6er Teams       19:00 Uhr bis 7:00 Uhr

Anmeldung erwünscht unter: schwimmbad@lindau.ch. Wenn es die Teilnehmerzahl zulässt, können Teams auch spontan in der Badi zusammengestellt und gemeldet werden (Teilnehmerzahl begrenzt).

Lust auf gutes Essen? Freitagabend ab 18:00 Uhr Thai-Buffet mit drei Vor-, vier Hauptspeisen und Früchten. Preis Fr. 29.00, Kinder bis 10 Jahre Fr. 14.50. Reservation für das Buffet (vorgängig) direkt in der Badi oder unter: 078 707 31 99 oder tjuthamart@hotmail.com

-  Auch die Jugendarbeit Lindau wird mit der Spielekiste am Abend präsent sein
-  Ausserhalb der normalen Badeöffnungszeiten von 21:00 - 9:30 Uhr gilt ein striktes Alkoholverbot
-  Zweifelhaftes Wetter? Tel. 1600 (öff. Anlässe) gibt ab Freitag 12:00 Uhr Auskunft über die Durchführung

Die Turnfest-Saison geht weiter  13.06.2016

Nächstes Wochenende findet in Wetzikon das Regionalturnfest AZO statt. Unsere Korbballerinnen stellen sich dort den Mannschaften von der Umgebung und würden sich über viele Fans freuen.

Zeit Platz Team 1 Team 2
8:25 4 Grafstal Wetzikon
9:40 3 Grafstal Wil
10:30 3 Dürnten Grafstal
11:20 4 Beringen Grafstal
12:35 4 Gossau Grafstal
13:50 4 Grafstal Zihlschlacht
15:05 4 Arbon Grafstal
15:55 4 Bachs Grafstal
16:45 3 Aathal Seegräben Grafstal

Heimspiel oder einfach phänomenal gut?  06.06.2016

Unsere Turnerinnen und Turner haben sich an der Regionalmeisterschaft in Effretikon mit den umliegenden Vereinen gemessen. Mit rund 40 Personen gingen die Turnvereine Grafstal an den Start und die Resultate lassen sich sehen. 38 neue persönliche Bestleistungen, im Speer hat es sogar für Platz 5 gereicht. 
weiter...

Turnvereine Grafstal im Landbote  06.06.2016

Die Turnvereine Grafstal, haben am Samstag tolle Resultate erzielen können. Ein tolles Bild von unseren Turnern ist sogar im Landbote erschienen.

Hier geht's zum Bericht: http://www.landbote.ch/sport/lokalsport/die-turnerfamilie-traf-sich-in-effretikon/story/10223024

Startzeiten der Turnvereine Grafstal  27.05.2016


Die Gröfstler-Delegation des DTV und TV Grafstal wird an der RMS in Effretikon mit knapp 40 Turnerinnen und Turnern teilnehmen.
Unsere Startzeiten am Samstag, 4. Juni 2016 lauten wie folgt:
Disziplin Zeit Anlage
Speer 09:20 Uhr WU 1-4
Hochsprung 11:05 Uhr HO 1+2
Wurf 11:10 Uhr WU 1+2
Kugel 12:40 Uhr KUG 1+2
Weitsprung 12:40 Uhr WE 1+2
Pendelstafette 14:10 Uhr PS80
Schleuderball 14:00 Uhr WU 4+5


weiter...

Das 50. Auffahrtsturnier war ein voller Erfolg  15.05.2016

Wir danken allen Helfern für ihren Einsatz beim Aufstellen, sowie auch am Turniertag selber.


Vielen Dank an alle Teams und Besucher, welche an diesem tollen Turnier teilgenommen haben

weiter...

Neue Resultate vom Mai  07.05.2016

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Interner Vereinswettkampf 2016 TVG, DR1
- Hallenwettkampf 16 DR1
- Hallenwettkampf 2016 TVG
- Engadiner Skimarathon 2016 TVG, DR1
weiter...

Wir sind bereits fürs Jubiläumsturnier  04.05.2016

Die Turnvereine Grafstal waren heute Abend fleissig und sind nun bereit für das 50. Auffahrtsturnier bei strahlendem Wetter!

Die Zufahrtswege zum Sportplatz sind etwas eingeschränkt, da es einige Baustellen direkt um den Sportplatz hat. Mehr Informationen findet ihr auf der Gemeinde Seite.

Jubiläum unter freiem Himmel  02.05.2016

Soeben haben wir von der Gemeinde bestätigt bekommen, das Jubiläum des Korbballturniers kann draussen durchgeführt werden.

Wir danken der Gemeinde Lindau

Die Turnvereine Grafstal freuen sich auf den Donnerstag

Spielplan online  26.04.2016

Der Spielplan für das 50. Auffahrtsturnier ist online. Wir freuen uns auf ein tolles Turnier.
Wählt eure Mannschaft und seht genau wann und wo sie spielt:https://grafstal.ch/my_kb_spiel&submenu=8

Das OK stellt sich vor  25.04.2016

grafstal TV präsentiert die Crew im Hintergrund für die kommende Abendunterhaltung vom 26./27. November 2016

Vorstände mit Neubesetzungen  21.04.2016

Dieses Jahr gab es einige Wechsel in den TV, DTV und JTKL Vorständen.
Sie setzen sich aktuelle wie folgt zusammen:
 
TV:
Präsident Raffael Santschi
Vizepräsident Marco Mathe
Kassier Andreas Bollmann
Aktuar Yves Mäder
Oberturner Ivan Sebastiano
Redaktor Heinz Peier
Materialwart Fabian Schoch
Beisitzer Andreas Käser
 
DTV:
Präsidentin vakant
Vizepräsidentin vakant
Kassierin Annette Jenny
Aktuarin Andrea Elmer
Oberturner vakant
Redaktorin Chantal Bourloud
Beisitzerin Barbara Wagner
Beisitzerin Franziska Vonwyl
 
JTKL:
Präsidentin Esther Elmer
Vizepräsidentin vakant
Kassierin Cristina Sebastiano
Aktuarin Dominique Untersander
Vertreterin DTV Annette Jenny
Vertreterin TV Ivan Sebastiano
J+S Coach Marcel Iseli
 
Riegenleiter JTKL:
JUSPO Meitli Susanne Fedrizzi
JUSPO Buebe Oliver Zimmermann
KiTu Bachwis Susanne Bölsterli
ElKi Dominique Untersander
Ballsport Vera Zimmerli

Nur noch 4 Tage bis zum Anmeldeschluss  30.03.2016

Bis jetzt sind 15 Anmeldungen fürs Jubiläumsturnier eingetroffen, wir hoffen in den kommenden Tage noch mit einigen, damit wir am 5. Mai ein tolles Turnier veranstalten können.

Das 1. MB 2016 ist online  27.01.2016

1 / 2016

Das Jubiläumslogo ist da!  16.01.2016

Das 3. MB 2015 ist online  06.01.2016

3 / 2015

Abendunterhaltung 2016 - Save the date  29.12.2015

Die Vorbereitungen fürs Jubiläumsturnier haben begonnen  25.11.2015

Das OK hat bereits die erste Sitzung für das 50. Auffahrtsturnier am 5. Mai 2016 abgehalten. Die Vorbereitungen sind nun im vollen Gange. Die Anmeldung ist bereits offen und wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Besucher. 

Neue Resultate vom November  23.11.2015

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Turn-/Spiel- und Stafettentag 2015 TVG
- TSST 2015 DR1
- Dreikampfmeisterschaften 2015 TVG
- DKM 2015 DR1
weiter...

Chilbi 2015  25.09.2015

Liebi Lüt, äs isch wiedermal Lindauer Chilbi gsi,
Schribets eu doch grad wider fürs nägschte Jahr i!

D’ Sunnä isch zwar nöd uftaucht,
Defür hät d’ Spätzlipfanne graucht und gfaucht.

Guet ischs acho s’ neue Gricht us de Pfanne,
Frisch gmacht vo eusne guete, flissige Manne.

Vis à vis sinds go chlättere,
Und bi ois am Mohrechöpf schmättere.

Zersch günne bim Schatzsuechä und Äntlifische,
Denn bi Wisswürscht, Bretzel und Brüllbier erfrische.

Am Sunntig ischs dänn go schiffe gli,
Doch das isch de meischte Turner glich gsi.

S Mäntigs-Training vo de DR1 hät im Zelt gfunde statt,
Und somit sind au sicher alli worde glücklich und satt.

De Räge hät au am Mäntig kei erbarme kennt,
Drumm sind denn au alli schnell under s’ Dach grennt.

Hetts doch nur nöd dure tröpflet,
Dänn wäred no viel me Gäst mit ois ghöcklet.

D’ Turnerfamilie unterstützt eus jedes Jahr ufs neu,
S isch schön z gseh, soviel blibed eus immer treu.

Dasmer eus selber nöd so hettäd müse schluche,
Chönntemer nägst Jahr chli meh Hälfer bruche.

Danke a alli das es isch friedlich und ruhig verloffe,
so tüend mir uf es erfolgrichs nechst Chilbijahr hoffe.

Ein voller Erfolg - Vielen Dank  09.08.2015

Bundesrat Berset, die Gemeinde und das OK ist sehr zu frieden mit der Bundesfeier. Vielen Dank an alle Helfer. Den rund 900 Besuchern wurde ein tolles Fest bereitet und ein guter Service geboten. Es war eine tolles Zusammenarbeit mit den Helfern und der Gemeinde, ein voller Erfolg!




Bar Team ready für Bundesfeier  27.07.2015

Heute traff sich das Bar Team von der diesjährigen Bundesfeier und übte sich im mixen. Nun sind alle Drinks bekannt und die Rezepte und Methoden konnten verfeinert werden. Es steht nun nichts mehr im Weg, um am Freitag super Drinks anbieten zu können.

Höhen und Tiefen am 12/24h-Schwimmen  11.07.2015

Zwei Teams an je 6 Turnerinnen vom DTV stellten sich der Herausforderung des 12h-Schwimmens in der Badi Grafstal. Um 19 Uhr begaben sich die ersten Schwimmerinnen ins Wasser. Es wurde so lang geschwommen, wie man mag und danach gab es einen fliegenden Wechsel mit der nächsten Schwimmerin. Neben dem Schwimmen fand noch der Mini Triathlon statt. Nach dem Zieleinlauf und einer kurzen Verpflegung wurden 24 Athleten gesucht, welche je 1h schwimmen würden, somit wären die 24 Stunden auch erreicht. Mit gut 20 Schwimmern wurde dann kurz nach 10 Uhr gestartet. In der Zwischenzeit hatten die beiden Teams des DTVs die ersten Schwimmkilometer hinter sich. Bei der grossen Gruppe waren nach kurzer Zeit nur noch wenige im Wasser. Nur einige Schwimmer zogen es eine gute Stunde durch. Dann galt es die Schwimmerinnen des DTV zu unterstützen, welche bereits zum dritten Mal im Wasser waren. Mit Tee, einem kleinen Öfeli, Decken, Schlafsäcken, Mätteli und dicken Kleidern, aber fast jede ohne Socken, hielten sich die Athletinnen warm. Je später es wurde, umso grösser wurde die Überwindung ins Wasser zu gehen. Die Motivation nahm ab und die Temperatur fiel. Als die einen bereits schliefen, kämpften die anderen weiter um die 12 Stunden zu absolvieren. Eine tolle Leistung von allen. Leider erlag der Versuch um 5 Uhr wegen der Kälte. Die Turnerinnen können auf ihre 10 Stunden und pro Gruppe rund 17 Schwimmkilometer stolz sein. Ein super Event, gute Unterstützung und ein schöner Zusammenhalt, der sich entwickelte. Ich bin mir sicher, dass man sich der Herausforderung nächstes Jahr wieder stellt. Zudem wird der TV sicher auch mindestens eine Mannschaft stellen wird. Die Einsatz- und Infrastrukturplanung hat bereits begonnen!
weiter...

Helfer für die Bundesfeier gesucht  01.07.2015

Die Turnvereine Grafstal luden 2009 zur Abendunterhaltung mit dem Thema „En Gröfschtler wird Bundesrat“. Knapp 6 Jahre später kommt ein Bundesrat in die Gemeinde Lindau zu besuch. Der Anlass kommt immer näher und nun wird es ernst und wir müssen die Helferliste ausfüllen.

Auf der Homepage findet ihr die aktuelle Helferlist, es gibt neue Posten, wie Grill, Pommes, Bar und Kuchenbuffet. Bitte schaut, ob ihr eine Schicht übernehmen könntet und überzeugt Kollegen, Verwandte, Bekannt oder sonstige „Gspändli“, dass sie auch helfen kommen. Bitte plant ein, dass ihr mindestens 15min vor eurem Einsatz vor Ort seid. Falls ihr nicht zur gegebenen Zeit dort sein könnt, meldet dies bitte jetzt schon, dann werden wir das so berücksichtigen.
Anmeldungen direkt auf der Homepage oder per Mail, SMS, Meldeläufer oder sonstiges

Ich bin mir sicher, dieser Anlass wird mit eurer Hilfe ein voller Erfolg!


Es dankt das OK-Team für die Bundesfeier 2015

Zwei neue Vereinsrekorde in Frauenkappenl  01.07.2015

Wir gratulieren Marco Mathe und Andrina Kümin zu ihren Vereinsrekorden im Steinstossen. Mit nur einer kurzen Trainingseinheit erreichten sie ein Wertung von 8.37 bzw. 8.33.
Weiter gab es 23 neue persönliche Bestleistung neben den vielen neuen Bestleistungen im Steinstossen.
weiter...

Grafstal geht unter die Steinstosser  20.06.2015

In Frauenkappelen werden die Turner und Turnerinnen von Grafstal das erste Mal Steinstossen. Hier ein Video, bei welchem die Technik abgeschaut werden kann.
Kommentar dazu:
- Relativ kurzer(5 Schritte) lockerer Anlauf. Stein ein bischen zu weit vom Kopf entfernt.
- Guter Übergang zum 5er-Rhythmus, schönes Führen in Stoßrichtung mit linken Arm.
- Stemmen links könnte mehr mit noch geradem Fußaufsatz und fersenbetont erfolgen.

Wer sich über das Gewicht beschwären möchte, soll sich doch die Unspunnen-Stösser vom Eidgenössischen Schwingfest anschauen.

Die Jungen greifen weiter an - RMS 2015  09.06.2015

Erneut gab es viele neue persönliche Bestleistungen von unseren jüngeren Teilnehmern. Die alt Eingesottenen mussten um ihren Stand kämpfen und überzeugten nicht überall mit den gewohnten Resultaten. Wir freuen uns schon darauf unsere Leistung in Frauenkappeln erneut unter Beweis zu stellen.

Vielen Dank an alle Zuschauer, welche den Weg auf sich genommen haben, eure Unterstützung motiviert uns immer noch ein wenig mehr Gas zu geben.
weiter...

Das 2. MB 2015 ist online  26.05.2015

2 / 2015

Viele neue persönliche Bestleitungen am internen Vereinswettkampf  16.05.2015

Am Samstag nach Auffahrt fand der 6. interne Vereinswettkampf auf dem Sportplatz Grafstal statt. Das Wetter war etwas verhalten, doch das hielt die 13 Sportler/innen nicht ab neue Bestleistungen aufzustellen. Der Tag stand ganz unter dem Motto «Kampf der Generationen»: die Jungen forderten den Älteren alles ab! Es war bis am Schluss spannend, wer sich den Sieg holte. Es war ein super gelungener Wettkampf. Vielen Dank an die Helfer, Roman und Marcel, und an den Organisator Fabian.

Es ist sehr schön zu sehen, dass wir wieder mehr Teilnehmer und vor allem auch Teilnehmerinnen an unserem eigenen kleinen Wettkampf haben. Ich denke, es ist für jeden eine super Gelegenheit in die Turnfest-Saison zu starten. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir nächstes Jahr noch mehr Gesichter sehen.

weiter...

Auffahrtsturnier unter freiem Himmel  12.05.2015

Es ist bestätigt, wir können das Korbballturnier draussen durchführen.

Wir danken der Gemeinde Lindau

Die Turnvereine Grafstal freuen sich auf übermorgen

Das Korbballturnier in der Zeitung  09.05.2015

Spiel und Spass mit Volleyball in Grafstal  20.04.2015

Wir spielen ein Plausch Volleyball-Turnier und anschliessend gibt es ein kleines Buffet mit Sandwich/Kuchen sowie diversen Getränken auf der Galerie!
Treffpunkt um 19.00 Uhr umgezogen in der Turnhalle in Grafstal!

Bist Du auch dabei? Dann melde dich bis am 2. Juni an.

Wir freuen uns auf möglichst viele spielfreudige Turnerinnen aus allen Riegen des DTV Grafstal!

Hallenwettkampf 2015  17.04.2015

Auch in diesem Jahr starteten wir am Hallenwettkampf in Effretikon. Da wir zu siebt! waren (sechs Turner und ein Coach), starteten wir dieses Jahr in Konkurrenz. Unsere Disziplinen waren: 30m Sprint, Kugelstossen, Hochsprung und Dreihupf. Wir liefen auch in diesem Jahr keine Pendelstaffette, aus Rücksicht auf die anderen teilnehmenden Vereine…
weiter...

Plauschmannschaften gesucht  01.04.2015

Die Turnvereine Grafstal suche noch Plauschmannschaften für das 49. Korbballturnier.
Das Turnier ist für alle etwas für Ehemalige, Sympathisanten und Turnvereine, welche keine aktive Korbballmannschaft mehr haben.
Der Turnverein Grafstal ist auch bereits wieder fleissig am Trainieren und wird sicher dabei sein

Sofort anmelden unter: https://www.grafstal.ch/overview_kb&submenu=8

Grosser Auftritt des TV Pullis im Schweizer Fernsehen  21.03.2015

Unser TV Pullover hat den ersten grossen Fernsehauftritt hinter sich:
Hier geht's zum ganzen Bericht über den Schweizer Jugend Nachwuchs im Skeleton http://www.srf.ch/play/tv/sportlounge/video/sportlounge-vom-02-03-2015?id=7d3a91da-e9c6-4a95-a602-614e0c0d91c2

Das 1. MB 2015 ist online  20.03.2015

1 / 2015

Neue Resultate vom März  11.03.2015

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Hallenwettkampf Effretikon 2015 TVG, DR1, Korbball
- Engadiner Skimarathon 2015 TVG
weiter...

Engadiner 2015  09.03.2015

Der Engadiner 2015 fand bei besten Bedingungen mit lautstarker und professioneller Unterstützung aus der Turner Familie (Hans Sigg, Arthur Weisshaupt, Willi von Allmen) statt. Wiederum nahmen sportbegeisterte, teilweise durchtrainierte, langlaufbegeisterte aus den Turnvereinen Grafstal teil. Wir gratulieren allen, welche sich der Herausforderung stellten:

Peter Stadler 2.01.34.00
Hans Diebold 2.05.10.50
Oliver Zimmermann 2.42.19.30
Thomas Flammer 2.46.38.30
Stefan Wagner 2.52.08.20
Marco Mathe 2.56.12.50
Raffael Santschi 3.01.11.40
Irene Flammer 3.15.23.80
Carlo Storni 3.39.03.00
Johann Zimmermann 3.56.07.60

Über das Jubiläum wird berichtet  09.03.2015

Die Turnvereine Grafstal erobern auch Windows Phones  27.01.2015

Etwas verspätet, erobern die Turnvereine Grafstal auch den Windows Phone App Store. Nun sollte der grösste Teil aller Smartphone abgedeckt sein. Windows Phone App Store: https://www.windowsphone.com/de-de/store/app/tv-grafstal/b603c0b1-e00b-4c78-ae2e-da37c3615064

Korbballturnier 2015  12.01.2015

Auch dieses Jahr organisieren die Turnvereine Grafstal ein Korbballturnier.


Video von 2013

Das 3. MB 2014 ist online  26.11.2014

3 / 2014

Jugendkorbball - Wintermeisterschaft 2014/15 – Vorrunde  05.11.2014

Am Samstag, 1. November nahmen alle Mädchen aus dem Juspo Ballsport an der Jugendkorbball-Wintermeisterschaft teil. Nur Rahel konnte leider nicht mitmachen, da sie erst knapp vier Tage zuvor ihren Gips wegbekommen hatte. An dieser Stelle: Ganz gute Besserung von uns allen, liebe Rahel!
Am Morgen standen die Spielerinnen der U14 auf dem Spielfeld in unserer Turnhalle in Grafstal. Mit dabei waren Jenny, Laura, Lisa, Jeannine, Melanie und Chiara. Eigentlich sollte auch Malin mitmachen, doch schon auf dem Weg zum Treffpunkt der Fahrgemeinschaft, die sie nach Grafstal bringen sollte, passierte ein unglücklicher Unfall: Sie hat sich beim Rennen schon vor dem Turnier verletzt, so dass sie den ganzen Tag nicht mitspielen konnte und uns so beim ersten Spiel nur von der Seitenlinie unterstützen konnte. Danach ging es ab zum Dökti! Wir wünschen dir alle ganz gute Besserung und hoffen, dass dein Knie bald nicht mehr weh tut. Mit dieser schlechten Nachricht starteten wir in unser erstes Spiel, welches wir sehr gut bestritten. Wir spielten gegen Gossau und konnten auch ziemlich schnell durch einen wunderbaren Treffer von Laura in Führung gehen, doch kurz darauf wurde von unseren Gegnerinnen ausgeglichen und schliesslich auch noch ein zweiter Korb getroffen. Somit verloren wir ganz knapp mit 1:2.
weiter...

Auflösung der Skiriege  05.11.2014

An der Skiriegen-GV vom 28. Oktober 2014 wurde einstimmig beschlossen, an die TVG-GV 2015 den Antrag zu stellen, dass die Skiriege aufzulösen sei. (gemäss Statuten) 
Es wurde ebenfalls beschlossen, dass ein Schlussanlass stattfinden soll im Frühjahr 2015. Ehemalige Skiriegler sind dazu herzlich eingeladen. Obmann Harry Stahl und Kassier/Aktuar Erich Reiser wurden beauftragt die nötigen Schritte einzuleiten und den Anlass zu organisieren. Ehemalige, die dabei sein möchten, werden gebeten sich zu melden. Einladungen werden später verschickt.
Wer im Besitz von Fotos oder Filmen, aber auch alten Berichten ist melde sich bitte beim Obmann.
Meldungen/Auskunft: Harry Stahl Dorfstr. 19 8310 Grafstal  Tel. 079 431 84 21 oder hari.stahl@bluewin.ch

Ralph Ernst zum MVP ausgezeichnet  20.09.2014

Bereits zum 18. Mal wurden heute Sonntagabend, 14. September 2014 die Swiss Ice Hockey Awards vergeben. Im StageOne in Oerlikon wurden die erfolgreichsten und herausragendsten Spieler und Persönlichkeiten des Schweizer Eishockeys mit einem Swiss Ice Hockey Award geehrt.

Am Sonntagabend, 14. September 2014, wurden im StageOne in Oerlikon die Swiss Ice Hockey Awards verliehen. Das Prozedere rund um die Nominationen und Wahl der Sieger wurde dieses Jahr angepasst: Die Stimmen der in der Jury sitzenden Medienschaffenden zählten für die drei Kategorien „Youngster of the Year", „Goaltender of the Year" sowie „Most Valuable Player" neu nur noch zu 50% (vorher 100%). Zusätzlich hatten die Spieler der NL A-Clubs die Möglichkeit, ihre Stimme für die drei Nominierten und den jeweiligen Sieger in den gleichen Kategorien abzugeben. Diese gesammelten Stimmen zählten ebenfalls zu 50% für das Endresultat. Die Jury, hat in vier Kategorien zwölf Spieler für einen Award nominiert. Zudem wurden der „Hockey Award" und ein „Special Award" vergeben.
weiter...

Die Turnvereine Grafstal erobern die Smartphones  11.09.2014

Viele Gerüchte machten die Runde, einige warteten schon sehr lange darauf, aber nun ist es endlich so weit. Die Turnvereine Grafstal haben ein App, welches auf Android und iOS läuft.
Pünktlich auf das Jubiläum des Turnverein Grafstals gibt es als Geschenk ein App. Viel Spass an alle!
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.grafstal

iOS iPhone: https://itunes.apple.com/ch/app/tv-grafstal/id914643038?mt=8&uo=4

iOS iPad: https://itunes.apple.com/ch/app/tv-grafstal/id914643038?mt=8&uo=4

Jugendkorbball Schweizermeisterschaften 2014 in Aarwangen  03.09.2014

Am Sonntag, 31.08.2014 war es endlich soweit und der Juspo Ballsport Grafstal konnte an den Schweizermeisterschaften 2014 im Jugendkorbball teilnehmen. Jenny, Michelle, Lisa, Jeannine, Celia, Ardita Laura und Chiara, sowie auch Malin und Aline wollten alle mit dabei sein. Die beiden Ballsport-Trainings nach den Sommerferien wurden deshalb voll und ganz dem Korbball gewidmet. Wir bereiteten uns mit der wertvollen Unterstützung von Sina Elmer und Sabine Sieber auf das wichtigste Jugendkorbball-Sportereignis des Jahres 2014 vor.
weiter...

Die Jubiläumsstatue steht in Grafstal  19.08.2014

Fleissige Helfer haben letzten Samstag die Jubiläumsstatue, welche in Wesen in der Fun-Woche erstellst wurde, auf dem Sportplatz Grafstal aufgestellt, dort steht sie nun hoffentlich für die nächsten 125 Jahre.
    

Vielen Dank nochmals an Stefan Wagner und Marcel Iseli für die Planung und Durchführung. Ein grosser Danke geht auch an Ivan Sebastiano den EInsatz beim Aufstellen und Betonieren.

Video der Abendunterhaltung 2014  13.08.2014

Kurz Film der Fun-Woche  23.07.2014

Leider wurde der Film auf Youtube stummgeschalten, deshalb haben wir den Film noch bei Facebook hochgeladen. Falls ihr kein Zugriff auf Facebook habt, könnt ihr uns auch ein Mail an info@grafstal.ch schicken und wir werden euch eine Möglichkeit anbieten den Film doch zu schauen.

Route der Fun-Woche  18.07.2014

Hier eine kurzes Übersicht über die Route der Fun-Woche

Hier noch die Albula Route seperat, damit es übersichtlich bleibt:

Überraschung in der Fun-Woche  18.07.2014

Nach dem Albula Pass hiess es dann auf nach Dettenried, die Velos wurden in die Anhänger und Lastwagen verladen und die Personen nahmen in einem von unseren zahlreichen Personenfahrzeugen platz. An dieser Stelle ein riesen Dank an Ralph Ernst AG Umzüge und Transporte, welche die ganzen Transporte ermöglichten. In Dettenried erwartete uns eine riesen Überraschung. Was die Mitglieder von den Turnvereine Grafstal hier oben auf die Beine gestellt haben, kann man nicht mit Worten beschreiben, dass muss man gesehen haben. Also kommt vorbei und schaut es euch an. Adresse: Kolbrunnerstrasse, Dettenried (ganz am Ende der Strasse in der Nähe vom Wald)

Fun Woche - Donnerstag  17.07.2014

Sensationeller Abschluss der sportlichen Aktivitäten von der Fun-Woche. Das Ziel konnte erreicht werden, über 30 Mitglieder fuhren mit ihrem Rennvelo, Mounten Bike oder City Bike auf den Albula. Die Schwierigkeit "Hart am Limit" startete in Filisur mit insgesamt 13 Personen, weitere 6 Athleten stiessen in Bergün hinzu, die restlichen Mitglieder stiegen in Preda auf ihr Drahtesel und kämpften sich die letzten Höhemeter hinauf. Das Wetter hätte nicht besser sein können und die Stimmung bei den Mitgliedern war grandios. 

Fun Woche - Unsere Truppe  16.07.2014

 

Fun-Woche - Mittwoch  16.07.2014

Heute fuhren die Fahrzeuge bereits um 08:45 mit den Bikern los. Das Ziel war etwas oberhalb von St. Antönien, von dort aus starteten die Turner dann mit den Bikes den 700 Höhenmeter Aufstieg. Nach dem harten Aufstieg ging es auf einen Wanderweg, wo einige Personen ihre ersten Offroad Erfahrungen machten. In der SAC Hütte Carschina gab es eine kurze Verpflegung und ein kühles Getränk. Nun teilte sich die Gruppe in zwei verschiedene Schwierigkeitsstufen. Die einen fuhren einen Forstweg hinab und die Hartgesottenen fuhren einen Single-Trail hinab.

Der Mittwoch stand ganz im Rahmen der Veteranen, um 2 Uhr waren alle Mitglieder von der Bike-Tour zurück und die Veteranen kamen von ihrem Mittagessen in unser Camp. Sie wurden sofort eingebunden und bauten mit den Gruppen jeweils eine Seifenkiste. Nach dem Rennen, gab es eine feine Spätzlipfanne und die Veteranen wurden an einem weiss gedeckten Tisch von dem Leader Team bedient.

Fun-Woche - Dienstag  16.07.2014

Nach dem raschen Abstieg von der Murgeseehütte und einem kurzen Zwischenhalt für die Bogenschiessübungen zogen wir die Inlines an und machten uns auf den Weg nach Grüsch. Bis zum Zwischenziel 28km kamen noch über 30 Mitglieder, danach machte sich eine ca 20-köpfige Mannschaft auf die letzten 18km. Am Abend kamen dann alle total erschöpft bei unserem Camp bei der Eishalle in Grüsch an 

Fun-Woche - Montag  16.07.2014

Nach einem steilen Aufstieg am Montag in die Murgseehütte sind wir alle gut angekommen und geniessen Schoggi- und Vaniellecreme

Fun-Woche - Sonntag  16.07.2014

Nach der erfolgreichen Seeüberquerung beim Greifensee und einer 70km - 90km langen Velotour sind wir alle wohl auf in Weesen angekommen! Die Zelte haben die starken Regenschauer überlebt und wir sind nach dem WM Finale (ach war das langweilig) alle schlafbereit

125 Jahre Turnverein Grafstal - feiert mit uns  03.07.2014

Der Schuss  23.06.2014

Juspo Ballsport qualifiziert sich für die Schweizermeisterschaften  23.06.2014

Am Sonntag, 22.06.2014 war es endlich so weit! Der Juspo Ballsport konnte sich wieder für die Schweizermeisterschaften im Jugendkorbball qualifizieren. Doch fangen wir ganz vorne bei diesem wichtigen Tag an. Es haben sich 18 Mädchen für den Turniertag angemeldet und wir konnten somit mit drei Mannschaften starten. Demnach mangelt es uns nicht an Spielerinnen, sondern eher an Coaches und Hilfstrainer, welche auf’s neue Schuljahr auch ganz dringend gesucht werden!
weiter...

Neue Resultate vom Juni  22.06.2014

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Regionalturnfest WTU 2014 - Sektion (TVG,DR1,Korbball)
- Regionalturnfest WTU 2014 - Sie&Er (TVG,DR1)
- Regionalturnfest WTU 2014 - Einzel (TVG,DR1)
weiter...

Die Turnfester fangen an  12.06.2014

Dieses Wochenende stehen unsere Turner das erste Mal am Turnfest in Ossingen im Einsatz.

Am Samstag 14.06.2014 steht der Einzelwettkampf an. Folgende Turner absolvieren eine 6-Kampf:
  • Adrian Zimmermann
  • Andrea Valastro
  • Andreas Bollmann
  • Fabian Schoch
  • Hassan Hotait
  • Manuel Zimmermann
  • Marco Mathe
  • Marco Valastro
Viel Glück beim Wettkampf


Am Sonntag 15.06.2014 findet dann der Sie&Er Wettkampf statt, dieses Jahr leider nur mit zwei Päarchen aber das sieht nächstes Mal sicher wieder anders aus.
Wir wünschen auch Ivan Sebastian mit Andrea Elmer und Oliver Zimmermann mit Franziska Von Wyl viel Glück beim Wettkampf

Alle Turner würden sich natürlich sehr über einen kurzen Besuch freuen.

Neue Resultate vom Mai  31.05.2014

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Interner Vereinswettkampf 2014 (TVG,DR1)
weiter...

Das 2. MB 2014 ist online  28.05.2014

2 / 2014

Turnier unter freiem Himmel  28.05.2014

Es ist bestätigt, wir können das Korbballturnier draussen durchführen.

Wir danken der Gemeinde Lindau

Die Turnvereine Grafstal freuen sich auf morgen

Abendunterhaltung der Turnvereine Grafstal  20.05.2014

Die diesjährige Abendunterhaltung wurde von einem neuen Organisationskomitee unter dem Motto „Susch no Wünsch?“ auf die Beine gestellt. Da die ganze Sache im Verhältnis zu früher eher kurzfristig angesagt war, hatten die Teilnehmer auch weniger Zeit zum Üben. So lagen auch noch 2 Wochen Sportferien ohne Training vor der Unterhaltung. An den Riegen-, Haupt- und Generalproben lief auch nicht alles am Schnürchen. Da können Sie sich bestimmt vorstellen wie die Nerven vor der ersten Aufführung blank lagen und die Nervosität von Minute zu Minute stieg. 

weiter...

Anmeldeschluss des Korbballturniers  23.04.2014

Heute ist der Anmeldeschluss für das 48. Korbballturnier in Grafstal. Wir freuen uns auf alle Anmeldungen, welche noch kommen. Es werden noch dringen Vollzeit Schiedsrichter gesucht. 


Wir schauen schon ganz gespannt auf den 29. Mai und freuen uns euch begrüssen zu dürfen.

Engadin Skimarathon 2014  08.04.2014

Ausgabe Nr. 46, ein Leckerbissen der nordischen Disziplin Langlauf
Roli Stadler

Seit den Olympischen Winterspielen 1924 zählt Skilanglauf zum Programm. Zum festen Jahresprogramm der Schweizer Langlaufszene gehört unter anderem der Skimarathon. Der Turnverein Grafstal ist mit der etablierten Marke "Engadin Skimarathon" tief verbunden. Was macht die Beziehung so stark? Ich erlaube mir, die Frage offen zu halten.

In breiter Schrift in der Wettkampfagenda vermerkt, der Engadin-Skimarathon von Maloja nach S-Chanf. Alle Teilnehmenden haben ihre ganz persönliche Motivation, an diesem Anlass teilzunehmen. In wenigen Fällen kann von einem Gruppenzwang die Rede sein.

Samstagmorgen, es hat sich so eingebürgert, dass ein Grossteil der Delegation sich bei Peti Stadler in Tagelswangen um 09.00 Uhr zum Skiwachsen einfindet. Vertraut wird einerseits der Marke Toko und andererseits dem Wachstipp des Veranstalters. Natürlich sollten auch die individuelle Erfahrung oder die Worte des Coachs respektiert werden. Auf dem Weltmarkt gibt es scheinbar Skier, die nicht zu wachsen sind! Man muss sich einmal vorstellen, wie die Reaktion der Wachsindustrie ausfallen würde. Einer von uns hat solche Skier!

weiter...

Korbballerinnen steigen in die Kategorie A auf  31.03.2014

Am Sonntag 23.3.2014 fand wie auf der Homepage angekündigt die Schlussrunde der Korbball Wintermeisterschaften der Kategorie A und B statt.

Wir Gröfstlerinnen spielten dabei um den Wiederaufstieg in die Kategorie A. Zum Aufstieg fehlten uns noch 4 Punkte. Das erste Spiel begann harzig. Zur Pause stand es 3:3. Kurz danach zogen wir eine schlechte Phase ein und lagen 3:5 im Rückstand. Dank eines Enspurtes und eines Korbes kurz vor Schluss konnten die 2 Punkte noch erkämpft werden. Wir siegten mit 6:5. Im 2. Spiel gegen Gossau (eine talentierte Nachwuchsmannschaft, welche uns in ein paar Jahren sicher fordern wird) gewannen wir mit 8:2. Somit waren die 4 Punkte im trockenen und der Aufstieg stand fest. 
Im 3. Spiel gegen Pfäffikon hatten wir am Anfang wieder unsere Mühe. Am Ende konnten wir aber auch dieses Spiel sicher mit 8:4 gewinnen. Im letzten Spiel gegen Rüti war die Luft draussen. Wir kämpften zwar wie die Bären, wollten wir doch nicht unsere erste Saisonniederlage einfangen. Wenige Sekunden vor Schluss lagen wir mit 6:5 hinten erhielten jedoch mit dem Schlusspfiff noch einen Penalty zugesprochen. Doch dieser ging daneben Und so liessen wir unsere einzigen Punkte der Saison liegen.

Nun steht die Sommermeisterschaft vor der Tür, bei welcher wir nach unserem letztjährigen Aufstieg den Klassenerhalt in der 1. Liga anstreben.
 

Wir bedanken uns bei allen, welchen den Weg in die Turnhalle Grafstal gefunden haben und auch bei allen anderen, welche uns in irgendeiner Weise Unterstützt haben.

Neue Resultate vom März  19.03.2014

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Hallenwettkampf Effretikon 2014 (TVG)
- 33. Hallenwettkampf (DR1)
weiter...

Korbballschlussrunde am 23. März 2014 in Grafstal  15.03.2014

Am kommenden Sonntag, den 23. März findet die Schlussrunde der Korbballwintermeisterschaft in der Turnhalle Grafstal statt. Ab 9.00 bis 14.00 Uhr wird der Sieger der Kategorie A ermittelt. Ab 11.00 Uhr greifen die Teams der Kategorie B ins geschehen ein. Die Mannschaft des DTV Grafstal führt zur Zeit die Tabelle der Kategorie B an und strebt den sofortigen Wiederaufstieg in die Kategorie A an. Um 11.30 spielen die Gröfstlerinnen gegen Stei-Säuli und um 13.00 Uhr gegen Gossau. Später gilt es gegen die direkten Konkurrenten um den Kategoriensieg zu punkten. Um 14.40 Uhr treffen sie auf die Frauen aus Pfäffikon, welche zur Zeit den 2. Tabellenplatz belegen. Um 16.20 Uhr geht es gegen den 3. platzierten Rüti.

Macht doch bei eurem Sonntagsspaziergang einen Halt in der Halle und unterstützt unsere Frauen bei einem Stück Kuchen.

Das 1. MB 2014 ist online  12.03.2014

1 / 2014

Resultate vom Engadiner 2014 online  10.03.2014

Die Resultate vom Engadiner Skimarathon 2014 sind online. Die Bedingungen waren nicht ganz so gut wie letztes Jahr und deshalb das Rennen auch etwas langsamer. Unsere Teilnehmer haben trotz teilweise Trainingsmissstände ihr bestes gegeben. Johann Zimmermann konnte sogar seine Bestzeit aufstellen und Oliver hat über die Golanhöhen eine neue Teilbestzeit erreicht.
weiter...

Erste Anmeldungen fürs Korballturnier 2014  05.03.2014

In gut 80 Tage findet das 48. Auffahrtsturnier in Grafstal statt. Die ersten 7 Teams sind bereits angemeldet, darunter auch seit vielen Jahren wieder ein mal der TV Grafstal. Der TV Grafstal wird in der Plausch-Kategorie (neu dieses Jahr) antretten. Wir sind gespannt, wie diese Kategorie bei den Teilnehmern ankommt.
Übersicht
Teamanmeldung
Schiedsrichteranmeldung

...Ich wünsche mir...  28.02.2014


Bald ist es so weit und all ihre Wünsche gehen in Erfüllung. Alle sind schon nervös und die letzten Vorbereitungen sind am laufen.
Heute Abend um 19.30 Uhr geht der Vorhang für die Abendunterhaltung 2014 auf.
Wer bisher noch kein Glück hatte ein Ticket zu ergattern, muss nicht gleich den Kopf in den Sand stecken.
Für die Samstagnachmittagsvorstellung sind noch rund 30 Tickets zu haben. Diese können an der Nachmittagskasse ab 13.15 Uhr noch bezogen werden.
Allen Turner wünschen wir gutes gelingen und den Zuschauern viel Spass!

...nur noch 8 mal schlafen...  20.02.2014



Die Vorbereitungen für die Abendunterhaltung laufen auf Hochtouren und die erste Probe ist bereits vorbei.
Es ist ein stimmiges Programm zusammengekommen, welches keine Wünsche mehr offen lässt.
Die Turnerinnen und Turner geben allen vollen Einsatz, um die Abendunterhaltung unvergesslich zu machen.
Wir können es alle kaum erwarten, euch die Vorstellung darzubieten.

Wünscht du dir noch ein oder mehrere Ticket/s?
Die beiden Aufführungen am Freitag- und Samstagabend sind zwar bereits ausverkauft, für am Samstagnachmittag gibt es jedoch noch 50 freie Plätze.

Wunscherfüllung am:
Freitag, 21.02.2014 von 18.00 - 19.30 Uhr, Saaleingang Schulhaus Buck
und
Mittwoch, 26.02.2014 von 18.00 - 19.30 Uhr, Saaleingang Schulhaus Buck

...Letzte Chancen auf Tickets...  23.01.2014

Die drei Vorverkäufe liefen sehr gut. Die Aufführungen am Freitag- und Samstagabend sind Ausverkauft. Für den Samstagnachmittag sind noch einige Tickets vorhanden.

Wer noch den Wunsch nach einem oder mehreren Ticket/s hegt, kann sich diesen an den beiden Hauptproben noch erfüllen.

Diese finden am: 
Freitag, 21.02.2014 von 18.00 - 19.30 Uhr, Saaleingang Schulhaus Buck
und 
Mittwoch, 26.02.2014 von 18.00 - 19.30 Uhr, Saaleingang Schulhaus Buck
statt.

Die aktuelle Zahl der noch verfügbaren Plätze wird jeweils am Vorabend ab 19.00 Uhr auf der Homepage aufgeschaltet.

Anmeldung Korballturnier 2014  06.01.2014

Kaum hat das neue Jahr angefangen, kommen schon wieder die ersten Veranstaltungen. Das 48. Auffahrtsturnier findet am 29. Mai 2014 statt und der Anmeldeschluss ist am 23. April
Dieses Jahr gibt es neu die Kategorie "Plausch" für Ehemalige, Sympathisanten und Turnvereine, welche nicht mehr eine aktive Korbballmannschaft haben.
Übersicht
Teamanmeldung
Schiedsrichteranmeldung

Abendunterhaltung 2014  12.12.2013

Nicht nur an Weihnachten werden Wünsche wahr, sondern auch an unserer Abendunterhaltung 2014. Träumen Sie mit Abwart Peter Gschaffig, seiner Partnerin Annelis Tifig und den Turnvereinen Grafstal von einer besseren Welt. Was wünschen Sie sich? Unterscheidet sich dies wirklich so stark von unseren Wünschen und Ideen? Erfahren Sie es selbst und erleben Sie eine Vorstellung voll turnerischem und tänzerischem Können, eine Lichtshow und Musik, die ihre Sinne anregen, ein wunderbares Abendessen, eine reichhaltige Tombola, die Wünschbar...
Kurz, eine Unterhaltung, die keine Wünsche offenlässt.

Neu mit Vorverkauf und einer zusätzlichen Nachmittagsvorstellung neben den beiden Abendvorstellungen.

Herzlichen Dank an alle, die diese Abendunterhaltung möglich machen!
weiter...

Das 3. MB 2013 ist online  10.12.2013

3 / 2013

Wenn das Aussehen nichts über das Resultat sagt  18.11.2013

Wir schreiben das Jahr 2013 nach Willhelm Tell und sehen uns einer schier unlösbaren Aufgabe gegenüber. Die ganze Hockey-Schweiz ist von den Bandenbysser eingenommen, die ganze Schweiz? - NEIN, ein kleines Trüppchen unbeugsamer TV-ler wehrt sich auch an diesem Abend gegen die Anstürmenden Angriffe.

weiter...

Der TV Webshop ist eröffnet  17.11.2013

Ab heute kann man sich Vereinskleider direkt über die Homepage bestellen. Vorerst sind nur die Pullover zur Verfügung und eine Bestellung wird auch noch nicht sofort ausgelösst, sondern wir sammeln zuerst einige Bestellungen.

Ihr werdet jedoch sehr viele Artikel in der Wunschliste finden. Dort geht es uns darum, euch Vorschläge vorzustellen und zu schauen, welche Vorschläge ihr am besten findet. Die Vorschläge werden wir dann genauer Ausarbeiten und danach werden diese Produkte im Webshop verfügbar sein, also wählt fleissig aus, was euch gefällt.

Den Webshop erreicht ihr unter "Intern" -> "Webshop" oder in dem ihr hier direkt auf den Link klickt: Webshop.



Denkt daran bald ist Weihnachten ;) jetzt habt ihr ganz viele Wünsche, welche ihr euren Liebsten mitteilen können.

Chörbli vs. Team Grafstal 11:6 (4:3 / 7:3)  06.10.2013

Mein Freund und Spargelstecher, die Saison hat gut begonnen (Torverhältnis) und sollte an diesem Samstagabend fortgeführt werden. Diesmal sollten das Team Chörbli unter unsere Räder geraten. Oder passender, wir wollten Ihren Korb mächtig füllen.
weiter...

Saisonstart trotz Niederlage geglückt  30.09.2013

Die Vorzeichen standen auf Sturm, als sich auf der Hompage immer mehr für den ersten Match abmeldeten (siehe Matchblatt unten).

Eine kleine, aber nicht minder feine Truppe machte sich dann doch daran, sich der Übermächtigen Gegnern zu stellen (Torverhältnis der letzten beiden Jahre: 3 - 31!).

Mit unserem Aushilfstorwart sowie dem Aushilfsverteidiger konnten wir eigentlich den Umständen entsprechend ganz gut mithalten. Die könnte jedoch auch daran gelegen haben, dass der Gegner noch nicht richtig Eingespielt war wie in den vorjahren. Aber natürlich wehrten wir uns auch mit allen Mitteln...

Abgesprochen wurde, dass wir 3 x 25 minuten spielen (normalerweise spielen wir mit nur einer Pause, dafür länger).

Gestartet wurde ganz passabel, bis ein erster Wechselfehler unserseits dem Gegner einen Konter ermöglichte und Vesci das erste Mal hinter sich greifen musste. Es sollte nicht das letzte Mal sein. Denn es fielen gleich mehrere Tore, teils unglücklich, teils jedoch war der Gegner schlichtweg im Individuellem Vergleich stärker. Nach den ersten 25 Minuten stand es bereits 0 : 5 gegen uns.
Obwohl wir eigentlich ganz gut mitspielen konnten und uns auch Torchancen rausspielten, konnten wir trotzdem (noch) nichts zählbares notieren.
Erste Hochrechnungen würden somit bereits eine Packung ergeben,  was wir ganz klar verhindern wollten.
Weiter gings mit den nächsten 25 Minuten, welche wiederum wirklich lobenswert waren. Hinten kämpften wir und konnten so einiges an Gegentreffern vermeiden.
Es kam noch besser, unser Wortgewandester zeigte, dass er auch mit dem Stock was drauf hat und erwischte den Gegner mit einem Konter, welcher er nach einer sauberen Körpertäuschung zwischen den Beinen des Goalis abschloss. Dies blieb im Mitteldrittel jedoch unser einziges Tor. Konnte mich aber nicht erinnern wieviele Kisten die Anderen uns reinhängten, jedoch konnten es nicht mehr zu viele sein (muss ich doch am Ende auf 10 Gegentore kommen...).
Im letzten Drittel spürten die einen bereits die Beine, die anderen nicht mehr...
Mit einem sauberen Angriff konnte unser Langfinger dann nach einem Abpraller von Lattenkreuz und Goali den Skore unserseits nochmals erhöhen. Es war der erste Angriff nach Anpfiff. Es gab Hoffnung. Aber nur kurz.
Am Ende gab es den Pflichtsieg, den die Buchmacher bereits prognostiziert hatten, doch die Gröfstler konnten sich von der Schokoladenseite zeigen und haben sich sehr teuer verkauft. Auf ein nächstes!

weiter...

KB Grafstal zurück in der 1. Liga  14.09.2013

Die Korbballerinnen haben die Sommermeisterschaft souverän auf dem 1. Platz mit nur einem Verlustpunkt beendet. Somit wird der DTV Grafstal nächstes Jahr wieder in der 1. Liga vertreten sein.

Die Turnvereine bereiten sich auf die Chilbi vor  07.08.2013

Dieses Jahr lauft der Stand der Turnvereine Grafstal unter dem Motto "Bierzelt". Damit auch alles klappt, haben sich einige Turner zusammen getan und schon mal den Zaun für den Biergarten zusammen gestiefelt:

Da wo es Bier gibt, muss es auch einen Meter geben:

Resultate vom Mini-Triathlon 2013 online  05.08.2013

Die Resultate für für den Mini-Triathlon 2013 sind online, es gibt einige neue persönliche Bestleistungen und auch neue Rekorde.

weiter...

Gemeinde-Cup vom 28.6.2013  13.07.2013

Der FC Kempttal organisierte auch dieses Jahr einen Gemeinde-Cup, bei dem Teams (Firmen, Vereine) aus der Gemeinde im polysportiven Rahmen gegeneinander antreten. Zu gewinnen gab es einen Wanderpokal.

Wir besammelten uns, bei schönstem Abendwetter, um 17:40 Uhr auf dem Sportplatz Grafstal. Da um 18.00 Uhr bereits das erste Spiel begann, mussten wir uns schnell in zwei Mannschaften unterteilen. So ergab es den TV Oldstars und den TV Youngsters. Ich war in der zweitgenannten Mannschaft. 

Wir mussten gegen unsere vier Gruppengegner mit je ein Fussballspiel, mit Darts und Korbball Punkte erzielen. Dass ergab am Ende ein Ergebnis und der Sieger stand fest. Wir spielten vier Runden und nachher noch um die Schlussplatzierung. Da ausser einem Eigentor nicht viel rausschaute, war uns schnell klar dass die Topplatzierung weg war. Dem TV Oldstars lief es besser. Sie schafften neben einem Eigentor auch sonst noch ein Paar ins richtige Gehäuse, aber es reichte auch ihnen nicht für den Gewinn des begehrten Wanderpokals.

Der Frust wurde am Ende des Abends noch mit einem Bier heruntergespühlt.Es war ein schöner, wenn nicht erfolgreicher, doch gemütlicher Abend. 

Video vom 47. Korbballturnier  11.07.2013

Endlich habe ich Zeit gefunden das Video zusammen zu stellen. Leider sind die Aufnahmen nicht optimal, doch für den ersten Versuch nicht ganz so schlecht. Nächstes Jahr wird der Film dann ausgebaut ;)

Lindauer Turner mit und ohne Schnäuze  03.07.2013

Nach langer Zeit hat es die Gröfschtler Turnerschar wieder mal auf die erste Seite geschafft. Es ist zwar noch nicht der "Blick", aber immerhin der Lindauer:

http://www.lindau.ch/dl.php/de/51d268857e1cb/2013-07.pdf

Neue Resultate vom ETF  25.06.2013

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Eidgenössischesturnfest 2013 - Sektion (TVG,DR1,Korbball)
- Eidgenössischesturnfest 2013 - Sie&Er (TVG,DR1)
- Eidgenössischesturnfest 2013 - Einzel (TVG,DR1)

weiter...

ETF Einzelwettkampf am 14.06.2013  15.06.2013

Roger Iseli - Am Freitagmorgen fuhren diejenigen, welche am Einzelwettkampf teilnahmen, um 05:30 Uhr von Lindau ab nach Magglingen.

Die Einzelwettkämpfer waren Manu, Luca, Hotti, Santschi, Büchler und Ich.
In Magglingen hatten wir uns dann gemeldet und unsere Startnummern abgeholt. Unser Gepäck deponierten wir am dafür vorgesehenen Platz und nahmen nur je ein Schuhseckli mit unseren Wertsachen und Schuhen für den folgenden Wettkampfteil mit. Für die Wettkämpfen wurde jeder Gruppe, meist ein Verein, einen „Führer“ zur Seite gestellt, damit der Wettkampf ohne Verzögerung durchgeführt werden konnte. Unsere Führerin hiess Rosamrie und unsere Gruppe wurde mit Reto, Gabriel und Marc vom TV Samstagern ergänzt.

weiter...

Neue Resultate vom RMS 2013  09.06.2013

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Regionalmeisterschaft WTU 2013 (TVG,DR1)

weiter...

Startzeiten ETF  05.06.2013

Einzel: 14. Juni in End der Welt, Magglingen

Disziplin Startzeit Anlage
100m 08:40  
Hochsprung  09:20 5
Weitsprung  10:50 4
Kugel  12:00  4
Speerwerfen  13:20  2
1000m  15:40  FF


Sie&Er: 16. Juni in Biel

Disziplin Startzeit Anlage
Kugel 08:50
100m 10:10 GG
Weitsprung  12:30 3
2000m 15:50   
Hochsprung  16:30 1
Speerwerfen 18:10  4


Verein: 22. Juni in End der Welt, Magglingen

Startzeit Disziplin Anlage
16:22 Weitsprung
Fachtest Korbball
Kugelstossen
6 und 7
6
4 und 7
18:42 Speerwerfen 1, 2, 4 und 6
19:44 Wurfgeschoss
Hochsprung
1, 2 und 3
4 und 8
weiter...

TVG und DTV bekommen einen neuen Pulli  03.06.2013

Auf das ETF 2013 gibt es einen neuen Pulli/Jäggli für den TVG und den DTV. Falls jemand interesse hat, soll er sich doch bitte bis am Mittwoch Abend bei Fabian Schoch melden.

weiter...

Neue Resultate vom Mai  02.06.2013

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Kantonaler Jugendsporttag 2013 (Juspo Buebe Gross,Juspo Buebe Klein,Juspo Buebe Mittel)

weiter...

Das 2. MB 2013 ist online  29.05.2013

2 / 2013

Neuigkeiten über das Programm in der Jubiläumswoche  19.05.2013

Das OK ist noch die letzten Abklärungen am Treffen, doch ziemlich sicher, wird dies in das Programm eingebaut werden: 

Resultate vom Jugi Tag online  19.05.2013

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Kantonaler Jugendsporttag 2012 (Juspo Buebe Gross,Juspo Buebe Klein,Juspo Buebe Mittel)

weiter...

Neue Resultate vom Hallenwettkampf, Engadiner und Vereinswettkampf  18.05.2013

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- interner Vereinswettkampf 2013 (TVG,DR1)
- Engadiner Skimarathon 2013 (TVG,DR1)
- Hallenwettkampf Effretikon 2013 (DR1)
- Hallenwettkampf Effretikon 2013 (TVG)

weiter...

Korbballturnier 2014  11.05.2013

Das Korbballturnier von diesem Jahr ist noch nicht lange vorbei und schon ist die Anmeldung fürs nächste Jahr schon online. Neu wird im Jahr 2014 sein, dass es eine Plausch-Kategorie gibt. Anmelden kann man sich direkt über die Homepage oder mit den Anmeldeformularen, welche man auch auf der Homepage findet.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Mannschaften und tolles Wetter

Bilder und Rangliste vom gelungenen Korbballturnier online  09.05.2013

An diese Stellen einen herzlichen Dank an die Schiedsrichter, Helfer und Teams, welche an dem Auffahrtsturnier 2013 teil genommen haben und zum reibungslosen Turnierablauf beigetragen haben. Toller Einsatz von euch! Das Wetter hat es zum Glück sehr gut mit uns gemeint und erst beim Aufräumen den Himmel gereinigt.

Die offizielle Rangliste ist nun online. Die detaillierten Ranglisten und Spielresultate findet ihr ebenfalls auf der Homepage. Die ersten Bilder sind schon auf der Homepage und in den kommenden Tagen wird ein kleiner Film vom Turnier auf der Homepage erscheinen.

Das nächste Auffahrtsturnier findet am 29. Mai 2014 statt.

Austragungsort vom Korbballturnier bekannt  08.05.2013

Das 47. Auffahrtsturnier 2013 wird wieder unter freiem Himmel auf dem Sportplatz Grafstal statt finden.

Die aktuellen Spiele, die Rangliste und der Spielplan sind nun online verfügbar

Lindau Sport hat die Velosaison 2013 eröffnet  15.04.2013

Beim schönsten Wetter hat der Lindau Sport letzten Sonntag mit 10 Personen die Saison 2013 mit einer 70km langen Tour eröffnet.

Aufruf: 125 Jahre Turnverein Grafstal - Jubiläums-Feier  07.04.2013

Im Jahre 1889 wurde der Turnverein Grafstal gegründet. Das heisst, wir feiern im Jahr 2014 das 125-jährige Jubiläum. Dazu möchten wir gerne Menschen, welche mit unserem Verein zu tun haben, einladen.

Bereits über 30 Anmeldungen sind bei uns eingegangen. Es würde uns sehr freuen, wenn Du ebenfalls an den Feierlichkeiten mit dabei bist.
Anmeldeschluss: 15.04.2013


Mit einem jubiläumsreichen Turnerhandstand
TVG Turnverein Grafstal

Carlo Storni
OK-Präsident, Jubiläum 125 Jahre TVG 

Auffahrtsturnier - Anmeldeschluss 10. April  27.03.2013

Anmeldeschluss auf 10. April verschoben!

Rücktritt von Cyrill Geser  19.03.2013

Cyrill wird leider, aus zeitlichen Gründen und stetigen Verletzungssorgen, ab nächster Saison nicht mehr in unserem Tor stehen; es sei denn wir können Ihn nochmals von seinem Rücktritt abbringen. Wie auch immer, Cyrill war in all den Jahren eine unglaublich wichtige Stütze für unser Team, sowohl auf, als auch neben dem Eis. Er hat die Goali-Einsätze unserer Mannschaft mit einer kaum vorstellbaren Perfektion und einem nicht zu übertreffenden Pflichtbewusstsein organisiert.

Spielte er nicht, suchte er einen Ersatz fürs Tor, brachte dem Ersatzmann bei Bedarf seine persönliche Ausrüstung vorbei (egal wann und wo) und erkundigte sich laufend ob alles ok war. Auf dem Eis war er ruhig, unauffällig und zeigte fantastische Spiele. Er ist extrem selbstkritisch, versucht laufend seine Leistung zu optimieren und besuchte gar externe Goali-Trainings um der Mannschaft einen noch besseren Rückhalt zu geben.

Cyrill ist einer derjenigen Menschen, welche sich mit vollem Einsatz in den Dienst seiner Kollegen stellen ohne jemals im Scheinwerferlicht zu stehen oder sich in den Vordergrund zu drängen. Ich bewundere dies sehr und sehe in Cyrill ein grosses Vorbild für den Mannschaftssport. Cyrill, ich hoffe dass Du dich wenigsten ab und zu bei Events / Spielen von unserem Team zeigst und uns in irgend einer Form erhalten bleibst.

Herzlichen Dank für deine Leistung für das Eishockey - Team und den TV Grafstal und alles Gute für die Zukunft!

 

Für die Mannschaft

Peter Stadler

Kantersieg des Teams Grafstal im letzten Match der Saison 2012/13  19.03.2013

 Viele  Tore, ein selterner Sieg, sowie ein Rücktritt einer Legende gab es zu vermelden beim zweiten aufeinandertreffen mit den Dolphine Veteranen.


Die Vorzeichen standen von Anfang an gut, dies nicht weil das Wetter stimmte, Roy keinen Ausschlag hatte oder Mingg den Fieberthermometer wieder aus der Ritze geholt hatte. Nein. Die Stimmung war gut!


Die Mannschaft mit 11 Spielern und dem Torwart (zum Torwart später mehr) war auch besser besetzt als im Hinspiel, als wir zu viert Aufliefen (wir berichteten). Auf dem Papier rechneten wir uns Chancen auf einen Sieg aus, jedoch sollte es klarer werden als angenommen.

weiter...

Video zum Ski-Weekend in Mollis  17.03.2013

Marco Büchler hat noch einen Video vom Weekend zusammen geschnitten. 

TV Grafstal GV  17.03.2013

Hier die gezeigten Bildershow, Videos und Auswertungen von der GV 2013:

Effizienz hat einen Namen - Team Grafstal  17.02.2013

Im zweitletzten Spiel der Saison erreichte das Team Grafstal gegen die Goldis ein 8:10, wobei die eigentliche Überlegenheit des Gegners mit der Kaltblütikeit gedrückt werden konnte.

weiter...

Viel Sonnenschein - Wenige Gröfstler  10.02.2013

Beim ersten Aufeinandertreffen gegen die Dolphins aus Zürich musste das Gröfstler Team bereits auf das entgegenkommen des Gegners hoffen.

weiter...

Das 1. MB 2013 ist online  29.01.2013

Team Grafstal verliert Nerven und Spiel - Exklusivinterview mit Benjamin Spiess  24.01.2013

Nach einem 5:4 Sieg im Auswärtsspiel, konnte im Rückspiel vor 3 Zuschauern und Yvonne leider nur die Tore 98 - 101 entgegen genommen werden. Viele Strafen und hitzige Disskussionen musste Head Stadler (41) aussprechen und schlichten.

weiter...

Dezimierte Grafstaler kämpften wacker  13.01.2013

Mit drei Auswechselspielern startete das Team Grafstal in die Partie. Wie immer wenn mit wenigen Spielern gespielt wird, ist die Leistung unseres Teams besser, als erwartet.

weiter...

Grafstal trotz besserem Schussverhältnis zurückgebunden  12.01.2013

Im Rückspiel gegen die Gletscherspalter setzte es eine weitere Niederlage für das Team Grafstal ab. Obwohl das Resultat zu deutlich ausfiel.

weiter...

Letztes Spiel des Team Grafstal // Starke Leistung - kein Ertrag  19.12.2012

Am Dienstag, 18.Dezember bestritt das Team Grafstal das letzte Spiel des Jahres auf dem Eisfeld Eselriet. In vorweihnachtlicher Stimmung begab sich das Team aufs Eis und spielte die ersten 10 Minuten ein überzeugendes Spiel mit vielen Torchancen. Leider konnten diese nicht genutztwerden, sodass der Gegner das erste Weihnachtsgeschenk dankend annahm. 0:1.

weiter...

Body - FIT - Grafstal - Schlapp!  11.12.2012

Der Übertitel klingt wie in einer bekannten Tageszeitung welche auf Schlagzeilen aus ist. Aber nur so finden sich auch Leser für die Texte, welche verfasst werden.

weiter...

Team Grafstal mit Chancen jedoch ohne Erfolg  11.12.2012

weiter...

Eine Ära geht zu Ende  04.12.2012

Nächstes Jahr im März wird wahrscheindlich das letzte Skiweekend vom TV und DTV Grafstal in Mollis bei der Skiriege statt finden. Die Skiriege bekommt die Skihütte leider nicht mehr ab dieser Saison. Deshalb hier der Aufruf, dass sich jeder anmelden soll, damit es ein Skiweekend gibt, welches alle in Erinnerung bleibt! Letzes Jahr ware es 24 Anmeldungen auf der Homepage, jetzt drei Monate vor dem Weekend sind es scho über 14. Das wird ein Fest sag ich euch und Notfalls stellen wir noch Zelte auf!

Kämpfende Grafstaler bringen den ersten Sieg ins trockene  28.11.2012

Endlich dürfen wir den ersten Sieg der Hockeyander vermelden. Nach Souveränem Start musste noch gezittert werden, doch die abgeklärtheit vom Torwart rettete uns über die Zeit.

weiter...

Unentschieden hilft keinem weiter - Team Grafstal holt ersten Punkt  21.11.2012

In einem hartumkämpften Spiel im Effretiker Eselriet (oder was davon im Moment des Umbaus zu sehen ist) gab es bereits in der Garderobe die ersten Entscheide zu fällen. Leider gab es mit dem Team BodyFit ein Missverständnis und diese erschienen nicht. Kurzfristig wurde aus unserer Mannschaft zwei Teams geformt.

 

weiter...

Das 3. MB 2012 ist online  20.11.2012

3 / 2012

Das 2. MB 2012 ist online  20.11.2012

2 / 2012

Starker Auftritt des Teams Grafstal nicht belohnt  08.11.2012

Im ersten Rückspiel der Hockeysaison 2012 / 2013 spielte das Team Grafstal gegen die scheinbar unüberwindbaren Highlanders. Trotz gutem Spiel musste am Ende eine Hohe Niederlage hingenommen werden.

weiter...

Wer die Tore nicht schiesst kriegt Sie  04.11.2012

Im Mitternachtsspiel vom Freitag, 02.November wurde das Team Grafstal, welches stark Ersatzgeschwächt ist ein weiteres Mal demontiert.

weiter...

Anmeldungen im Briefkasten  30.10.2012

Wie ihr wohl alle festgestellt habt, sind die Anmeldungen für den 45. Engadin Skimarathon in euren Briefkästen gelandet. Wer keine bekommen hat und sich anmelden möchte, kann dies auch auf der Homepage tun. Wer sich bis am 31.12 anmeldet, hat eine Vergünstigung, danach wird es immer teurer. Schläfplatze in der TV Lounge sind wie immer begrenzt und begehrt, also entscheidet euch schnell.

Der erste Schnee ist da, also liegt dem Trainingsbeginn nichts mehr im Weg

Skiweekend in Mollis  26.10.2012

Das letzte Mal haben sich 24 Leute für das Skiweekend angmeldet, dieses Jahr möchten wir gleich viel, wenn nicht sogar mehr Leute in Mollis sehen. Ich kann euch versprechen es wird mit ein Erlebnis, welches euch in Erinneung bleibt.

Also meldet euch so schnell wie möglich an, sonst hat es dann keinen Platz mehr ;)

Den Einen Einen selbst hinein  11.10.2012

Ganz nach dem Motto wurde die Eishockey-Saison 2012/13 nun offiziell gestartet gegen die Highlanders in Wetzikon. Wie bereits im Titel anzunehmen, konnten  wir nach gutem Start in die Partie dem Gegner kein Bein stellen (da fehlten wohl einige Beine).

weiter...

Skiweekend ausgebucht  04.10.2012

Gut ein Monat vor theoretischem Anmeldeschluss sind alle Plätze im Ferienhaus mit Bierzapfhahn in Gaschurn besetzt. Es freuen sich schon alle riesig auf das Skiweekend an der Saisoneröffnung.

Das Programm von Silvretta Montafon an userem Wochenende steht fest: Opening mit FIS Snowboardcross Weltcup und Culcha Candela live on stage

Der Start in die Wintersaison im Montafon wird schnell und spektakulär: Vom 6. bis 8. Dezember 2012 tritt die Weltelite beim Weltcuprennen im Snowboardcross gegeneinander an. Mit wilden Sprüngen über die Wellen und rasant durch die Steilkurven sorgen die Athleten für jede Menge Adrenalin. Auch nach dem Rennen ist Action geboten: Culcha Candela garantiert live für Stimmung.

weiter...

Start in die Saison der Hockeyaner vertagt  03.10.2012

Dies sollte der erste Matchbericht des Team-Grafstal sein. Doch leider kam dieser nicht zustande...

weiter...

Neue Resultate vom September  08.09.2012

Die Resultate für die folgenden Wettkämpfe sind eingetragen:
- Turn-/Spiel- und Stafettentag 2012 (DR1)
- Turn-/Spiel- und Stafettentag 2012 (TVG)
- Dreikampfmeisterschaft 2012 (DR1)
- Dreikampfmeisterschaft WTU 2012 (TVG)

weiter...

Dreikampfmeisterschaft 2012 – Deutweg  04.09.2012

Mehr oder weniger Pünktlich traf man sich am Freitagabend bei ungewissem Wetter auf der Sportanlange Deutweg. Wie immer wurde ein Lager auf der Tribüne aufgeschlagen. Die einen kamen jedoch so knapp, dass sie kaum Zeit zum Umziehen hatten, bevor es an den Hochsprung ging.

weiter...

Mini-Tri Fotos und Videos  30.07.2012

Die ersten Bilder und Videos vom Mini-Triathlon 2012 sind online.

Herzliche Gratulation an alle Absolventen und vielen Dank an alle Helfer.

GlaBü Kantonalturnfest 2012 - Glarus Süd  08.07.2012

Hassan Hoteit / Wir besammelten uns am Freitag-Abend um ca. 17:00 Uhr am Bahnhof Effretikon und fuhren um 17:11 mit der S2 ab in den Zürcher HB. Dort stiegen wir dann um auf den Regional-Express bis zum Bahnhof Schwanden und von da aus mit dem Bus weiter nach Nidfurn.

Auf dem Zeltplatz angekommen, wurde sofort mit dem Zelt-Aufbau begonnen. Eine Person hatte ein eigenes Zelt mitgenommen.

Am ersten Abend war noch nicht viel los, die Festzelte waren noch nicht fertig aufgebaut und für den TV GRAFSTAL und den DTV GRAFSTAL standen noch keine Wettkämpfe an. So wurde der Abend mit Fussballspielen Frisbee und anderem verbracht. Weder Container, Fackeln noch eigene Turner waren sicher vor den Fussball-Künsten einiger Gröfstler.

weiter...

Auffahrt Korballturnier Grafstal  29.06.2012

Am Morgen des Auffahrtsdonnerstag zog es viele Sportbegeisterte wie jedes Jahr nach Grafstal zum Traditionellen Korbballturnier. Petrus meinte es an diesem Tag gut mit uns und bescherte uns einen sonnigen, aber doch windigen Tag. Bereits schon in den frühen Morgenstunden wurden die ersten Spiele ausgetragen, für manche Leute war es wohl noch zu früh. Trotzdem liessen sie sich nichts anmerken und gaben mit ihrer wortgewanden Stimmen Vollgas.

Viele spannende Spiele gab es zu sehen, es wurde um jeden Ball und Zentimeter gekämpft. Die Bälle wurden mit einer unglaublichen Treffsicherheit in den Körben versenkt. Das stakte Team von Grafstal zeichnete sich nicht nur durch ihren unbeugsamen Kampfgeist und Siegeswillen aus, sondern auch durch die mit Abstand grösste Fangmenge aller Mannschaften aus. Mit dieser Unterstützung und ab und zu auch noch ein bisschen Glück oder auch Pech, kämpften sich die Damen von Spiel zu Spiel.

weiter...

Hallenwettkampf 2012  10.04.2012

Früh morgens um 10.45 Uhr, versammelten sich an diesem Samstag ein Paar Turnerinnen aus der DR1 in der Turnhalle Eselriet. Um am diesjährigen Hallenwettkampf anzutreten. Die einen reisten vorbildlich mit dem Velo an und die andere kam viel zu spät.
weiter...

Neue Ballsportgruppe  01.04.2012

Ballsport

Glarner Bündner Kantonalturnfest 2012  08.03.2012

Wer erinnert sich nicht gerne an das Zürcher Kantonalturnfest 2011 zurück. Eine bombastische Stimmung, hervorragendes Wetter und Freude an den Disziplinen!

Das lassen wir uns auch dieses Jahr nicht entgehen!

Wer unsere tapferen Turnerinnen und Turnern im Fernen Glarus Süd unterstützen und mit lauten Zurufen erfreuen möchte, soll sich schnell die Zeiten eintragen!

 

Unsere Startzeiten sind wie folgt:


weiter...

Skiweekend 2012 Mollis  08.03.2012

Bereits im Vorfeld wurde fleissig über die Homepage angemeldet für das alljährliche, legendäre Skiweekend unserer Skiriege in Mollis.
Schon beim diskutieren, wer mit wem mitfahren werde, wurde es hitzig, da die einen ohne Ihre 12 Stunden Schlaf nicht aus dem Haus gehen.
So trafen die Mitglieder des DTV/TV im Verlaufe des Tages ein und es wurde fleissig Skigefahren, eingekehrt, geflirtet, Ski getauscht und sich mental auf das Skirennen vom Abend vorbereitet.

weiter...

Update der Resultate  24.12.2011

Die neuesten Resultate vom Korbball Kat A 2011/12 sind verfügbar. Grafstal mit dem Säuliamt auf dem zweiten Platz!

Abendunterhaltung 2011  06.12.2011

Die 1. Fotos von der Abendunterhaltung 2011 sind online und in der

Bildergalerie abrufbar.

Sportliche Schnäuze  04.12.2011

Der Turnverein Grafstal wird 2014 sein 125-jähriges Bestehen feiern können. Geprägt wird er von jungen Mitgliedern, die sich als Teil einer grossen Turnerfamilie in der Gemeinde Lindau sieht.   

LINDAU-GRAFSTAL –  Dieses Wochenende verläuft für den Turnverein Grafstal (TVG) bedeutend ruhiger als das letzte. Da waren seine Mitglieder im Volleinsatz für die Abendunterhaltung von Freitag und Samstag. Etwa zweihundert Turnende standen auf der Bühne. Die Turnerfamilie präsentierte sich in all ihren Altersklassen und Riegen. Etwa achtzig Helfende standen im vollbesetzten Tagelswanger Bucksaal im Einsatz. «Wir fühlen uns bei solchen Anlässen als ein Verein,» sagt Marco Mathe, Präsident des TVG. «Dabei ist der Damenturnverein Grafstal eigenständig. Prägend ist, dass wir beide polysportiv sind. Das Chränzli, das wir alle zwei Jahre miteinander organisieren, ist ein Höhepunkt im Vereinsleben.» Mit dem Damenturnverein zusammen stellt der TVG seit Jahrzehnten auch ein Korbballturnier auf die Beine.

 

weiter...

TSST Jugend  04.09.2011

Die Resultate des Turn-/Spiel- und Stafettentag der Jugend vom Samstag, 03. September 2011 können unter folgendem Link angeschaut werden:

http://www.ztv.ch/index.php?option=com_content&task=view&id=65&Itemid=95

Endlich ist die Auswertung vom Minitriathlon online  19.07.2011

Nach einem langen Kampf konnte ich nun endlich die geniale Auswertung vom Minitriathlon unter Downloads zur Verfügung stellen.

Der erste Zusammenschnitt auf Youtube verfügbar

Einzel- und Sie & Er - Wettkampf 2011  18.07.2011

Die Anreise an den Sie & Er und Einzelwettkampf gestaltete sich sehr unterschiedlich. Einige standen in den frühen Morgenstunden auf, da sie die Anmeldung machen mussten oder über eine Mitfahrgelegenheit froh waren. Andere kamen direkt aus Interlaken angereist und wieder andere kamen mit dem ÖV.

Die Wettkämpfe wurden in der Reihenfolge; 100 Meter, Weit, Kugel, Hoch, Speer und 1000 Meter bzw. 2000 Meter absolviert. Marco Büchler musste leider wegen eines Leistenbruches nach dem Sprint aufgeben.

weiter...

Gemeinsam die Bevölkerung motivieren  10.07.2011

Ziel ist es, dass noch mehr Leute motiviert werden, Sport zu treiben, sich zu bewegen und fit zu werden. Die Fachstelle Sport und der Zürcher Kantonalverband für Sport brauchen dazu aber die Unterstützung aller Gemeinden, Sportverbände und -vereine im Kanton Zürich. Nur mit Ihrer Hilfe kann die Basis erreicht werden.

Zu diesem Zweck finden Sie hier diverse Texte zum «Sportkanton Zürich» und zum Thema «Sport und Bewegung». Wir laden Sie ein, diese Vorlagen zu nutzen und die Artikel periodisch auf Ihrer Website aufzuschalten, sie in Ihren Newsletter zu verwenden oder in Ihrem Publikationsorgan zu veröffentlichen. Zudem sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie auf Ihrer Website einen Link zum neu geschaffenen Web-Portal www.sportkanton-zuerich.ch schalten.

Ein erfolgreicher Jugendsporttag 2011  26.05.2011

Mehrere Sieger der JUSPO Grafstal am diesjährigen Kantonalen Jugendsporttag!

Die Turnvereine Grafstal können stolz auf Ihren Nachwuchs sein. Quantitativ und qualitativ überzeugten die Gröfschtler Bueben und Meitli! In mehreren Einzel-Kategorien konnte an der Rangverkündigung die Gröfschtler Fahne geschwungen werden und in der Pendelstafette gewannen die Meitli gleich sämtliche Kategorien.

Der Kantonale Jugendsporttag ist der wichtigste Wettkampf im Jahresprogramm der Meitli- und Jugendriegen. Dieser findet jedes Jahr im Mai an verschiedenen Standorten im Kanton Zürich statt. Gesamthaft nahmen dieses Jahr

weiter...

Lasst Euch dieses Spektakel nicht entgehen!  28.02.2011

Image
weiter...

Skiweekend 2010 in Gaschurn  28.12.2010

Das Ziel war klar, am Freitagmorgen möglichst früh abfahren, damit wir die erste Gondel erwischen.  Pünktlich um 7 Uhr hatten wir alle Skis und Boards eingeladen und fuhren auf die Autobahn. Mit dem täglichen Morgenverkehr nach St. Gallen fuhren wir Richtung Talstation. Bei jedem Tunnel hofften wir, dass das Wetter am Ende der Röhre ein paar Sonnenstrahlen für uns bereithält. Leider wurden wir enttäuscht, der Schneefall wurde eher immer stärker und die Geschwindigkeit musste angepasst werden, was unser Fahrer nach der ersten Autobahnausfahrt auch merkte.
weiter...

Korbball Sommermeisterschaft 2010  30.09.2010

Viel neues erwartete uns diese Meisterschaft. Nach einem kläglichen Abstieg in die 1. Liga änderte sich viel für unser Korbballteam Grafstal. Viele verliessen uns auf Grund eines Umzuges oder gingen anders artigen Beschäftigungen nach. So waren es am Schluss nur noch 9 Spieler, welche ein grosses Ziel vor den Augen hatten: erneuter Aufstieg in die Nationalliga B. 
weiter...

Das Wunder von Arosa - Esther zu einer neuen Schwester kam  16.09.2010

Es war am Samstag dem 7. August als sich 10 (naja, um ehrlich zu sein, wir waren bloss 7 denn Susi stiess erst in Landquart zu uns und Dani und Trix warteten schon in Arosa, aber um ein Kollektiv lösen zu können, gab Corinne an, wir seien 10, Ehrlichkeit ist eine Tugend…) tapfere Auserwählte des DTV am Bahnhof Effretikon trafen. Das gemeinsame Ziel: die Sportstafette Arosa.

  

weiter...

Dreikampfmeisterschaft 2010  29.08.2010

Wettkampf der Unterschiede – Wenn Stangen fallen und Speere fliegen

Am Freitag, 27.August 2010 war es soweit. Der Turnverein Grafstal nahm zum wiederholten Mal an den Dreikampfmeisterschaften im Winterthurer Deutweg teil. Eine kleine aber schlagkräftige Truppe wurde vom Vizeoberturrner Yves Mäder angemeldet.

Nach der Besammlung war es auch bereits soweit, es ging ans Einwärmen für den Hochsprung, wo bereits die erste saftige Überraschung auf uns warten sollte.

weiter...

Der TVG an der Chilbi  14.08.2010

Nun ist es so weit, auch der TV Grafstal ist an der Chilbi zu finden

DTV Grafstal Plauschanlass 2010  22.07.2010

Für den diesjährigen Plauschanlass werden 10 Extremsportlerinnen des Damenturnvereins nach Arosa reisen und sich dort mit 61 anderen Teams messen.

weiter...

Regionalmeisterschaft in Andelfingen. 4.-6. Juni 2010  20.07.2010

Traditionsgemäss wurde der Traktor bereits von einigen Turnerinnen und Turnern am späten Freitagnachmittag in der Gemeinde Lindau erklommen und mit Gepäck und Personen mehr und mehr (über)gefüllt. 
Nach einer holprigen Fahrt Richtung Andelfingen, kam der Traktor mitsamt Inhalt auf dem Zeltplatz des Festgeländes an.

weiter...

1. Meisterschaftsrunde, 1. Liga Damen 2010  20.07.2010

Grosse Ziele haben uns für diese Meisterschaft gepackt! Wir geben alles um von der 1. Liga wieder in die Nati B aufzusteigen. Es ist aber klar, dass wir für dieses Ziel hart arbeiten und vor allem kämpfen müssen.


weiter...

Kantonaler Jugendsporttag 2010  17.05.2010

Erfolgreiche Delegation der Gröfschtler Jungturnerinnen und -Turner am

Kantonalen Jugendsporttag

Die Meitli und Bueben der JUSPO Grafstal haben erfolgreich am Kantonalen Jugendsporttag vom Sa, 15. Mai 2010 in Otelfingen teilgenommen.

weiter...

Korbballturnier Grafstal  11.05.2010

Das Auffahrts-Korbballturnier findet NICHT statt.

Liebe Mannschaftsverantwortliche

Das Auffahrtsturnier in Grafstal kann leider nicht durchgeführt werden.

Infolge der starken und häufigen Regenfälle der letzten Woche, sowie auch dieser Woche, ist der alte Platz bereits jetzt schon schlammig und voll Wasser. Der neue Rasen ist zwar noch gut beieinander, aber nach dem heutigen Regen und den morgigen Prognosen wird auch da bald alles pflutsch nass sein.

Zudem ist das Wetter am Donnerstag sehr unbeständig mit Regen, Gewittern und ein paar Aufhellungen, was bei dieser Feuchtigkeit im Boden auch keine Wunder bewirken kann.

Ich danke allen für die Begeisterung an unserem Turnier teilzunehmen und wir hoffen, dass ihr nächstes Jahr wieder mit dabei seid.

Bauernhofbruch und ZTV Jubiläum 1. Mai 2010  05.05.2010

Und wie wir uns bewegt haben!
Das Ziel, möglichst viele Menschen am 150. Jubiläum des ZTV zu bewegen, ist den Turnvereinen Grafstal mit Bravour gelungen! 

weiter...

Hallenwettkampf Effretikon  05.05.2010

Drei waghalsige, junge Turnerinnen kämpften sich an diesem Samstag durch den meterhohen Schnee zu den diesjährigen Winterspielen in Effretikon.
Als sie aber im Eselriet ankamen, nahmen sogar vier Schneemänner ihre nigelnagelneuen Turntaschen von den Gepäckträgern, denn auch ein Turner kämpfte sich durch den Schneesturm...
weiter...

Bauernhoftag und 150 Jahre ZTV  09.04.2010

Wer sich bewegt – bewegt!


Bauernhoftag

und

150 Jahre ZTV

1. Mai 2010, Strickhof Eschikon

weiter...

Herzliche Gratulation an die absolventen des Engadiners  14.03.2010

Auswertungstabelle im Downloadbereich 

weiter...

Skiweekend in Mollis  03.03.2010

Que sera, sera … What ever will be, will be ….

Los gingen die Vorbereitungen für das Skiweekend (zumindest für uns „nicht Skiweekend erprobten“ Chorballerinnen) schon einen Tag vor dem eigentlichen Weekend (wär hät eigentlich Schneechettä? Wo fahrt mer den da am beschtä dure und was mun mer überhaupt mitneh?)…

weiter...

Deutweg Bestenliste  28.01.2010

Die Deutweg Bestenliste ab dem Jahr 2001 ist nun verfügbar.

Hockey Team Grafstal neu auf der Homepage  26.01.2010

Um das Team Grafstal wieder etwas näher an den Verein zu bringen, haben wir dem Team ein Plätzchen auf unserer Homepage eingerichtet. Hier wird in Zukunft der aktuelle Spielplan, weitere nützliche Informationen und Neuigkeiten zu finden sein.

Hockey Spielplan  25.01.2010

 Datum               Ort Gegner Kontakt/Bem.
2010
 09. Nov 20:45 - 22:45  Effi
 Flamingo Rangers  Adrian Prejes
 20. Nov 09:45 - 11:45  Effi (Hockey)    Training
 30. Nov 20:45 - 22:45  Effi (Lauf)  BodyFit  Paulo Amati
 07. Dez 20:45 - 22:45  Effi (Lauf)
 Bandenbysser  Röbi Widmer
 15. Dez 20:45 - 22:45  Effi   Frühschoppencracks
 Yves Arnet
 18. Dez 07:45 - 09:45  Bäretswil  Goldis
 Marco Blaser
 22. Dez 20:45 - 22:45  Effi (Lauf)  TV Grafstal
 Plauschturnier
 08. Jan 09:45 - 11:45  Effi (Hockey)
 Flamingo Rangers  Adrian Perjes
 15. Jan 16:45 - 18:45  Wetzikon  Gletscherspalter  Marcel Franze
 26. Jan 20:45 - 22:45  Effi (Lauf)
 Goldis  Marco Blaser
 31. Jan 20:45 - 22:45  Effi  Bandenbysser  Röbi Widmer
 5. Feb 09:45 - 11:45  Effi (Hockey)
 Chörbli  Roli Wanner
 8. Feb 20:45 - 22:45  Effi  BodyFit  Paulo Amati
 19. Feb 13:00 - 15:00  Dolder  Chörbli  Roli Wanner
 22. Feb 20:45 - 22:45  Effi (Lauf)
 Gletscherspalter  Marcel Franze
Grau = Auswärtsspiel, Weiss = Heimspiel

Jahresabschluss  03.01.2010

Mit einem Plauschhockey verabschiedete sich der TV Grafstal ins 2010!

 

Es ist Montag 19.30 Uhr, alle Wagemutigen treffen im Eisstadion von Effretikon ein. Erst die Verantwortlichen und dann nach und nach jeder angemeldete, topmotivierte Spieler.

Nachdem jeden seinen Platz gefunden hatte, konnte es ans Umziehen gehen. Dies stellte viele bereits vor erste Probleme, sei es, weil Sie noch nie eine Ausrüstung getragen hatten oder sich sonst etwas dusselig anstellten…

 

weiter...

Abendunterhaltung 2009  17.12.2009

Die Sensation ist perfekt: En Gröfschtler wird Bundesrat!!
Am Fr/Sa 27./28. November 2009 wird zum ersten Mal seit 1848 ein Gröfschtler in den Bundesrat gewählt. Erleben Sie die Wahl live im Bucksaal in Tagelswangen und verbringen Sie die Wahlnacht zusammen mit hochkarätigen Politikern aus den wichtigsten Parteien. Reservieren Sie sich den Termin bereits heute in Ihrer Agenda.

weiter...

Turnfahrt 2009  30.09.2009

von Oliver Zimmerann

Man traf sich eines frühen Morgens, es war am Samstag des Chilbi-Wochenende, am Bahnhof Effretikon. 15 abenteuerlustige Turner hatten sich für die Reise Richtung Ziel "Unbekannt" begeistern lassen. Tatsächlich erschienen alle pünktlich, womöglich weil der Reiseleiter persönlich am vorhergehenden Abend noch den Zeitpunkt des Treffens telefonisch korrigiert hatte. Auf ging es via Zürich nach Luzern. Dort hatte man kurz Zeit um seine Vorräte noch aufzustocken oder einen Frisbee aufzutreiben (allerdings erfolglos). Nach einer Fahrt mit der Zentralbahn fand man sich schliesslich in Engelberg wieder. Die Jugendherberge wurde aufgesucht, Gepäck deponiert und die Wanderausrüstung montiert. In einem lokalen Sportgeschäft wurde die Truppe mit Klettermonturen versorgt. Es war auch bei diesem Sportgeschäft, als einer der Turner merkte, dass er wohl doch auch Wanderschuhe benötige.

weiter...

Dreikampfmeisterschaft 2009  16.09.2009

Als wir uns um 17.30 Uhr am Deutweg aufgeregt trafen, haben wir die Zeit mit Schwatzen überbrückt, da wir viel zu früh waren. Um 18.15 Uhr haben wir dann mit dem Einlaufen und Aufwärmen begonnen.

Danach wurde die Aufregung immer grösser und um 18.45 Uhr durften die Ersten endlich mit ihrer Disziplin beginnen. Die Dreikampfmeisterschaft ist ein Einzelwettkampf, bei dem jede Turnerin drei Disziplinen bestreiten muss. Sehr praktisch, denn so konnte, wenn man Zeit hatte und selber an keiner Disziplin teilnehmen musste, bei den anderen Gräfstler-Damen sowie auch bei den Männern mitfiebern und sie heftig anfeuern.


weiter...

TV Minitriathlon  18.08.2009

Bilder

Um die glorreichen Zeiten des TV-Minitriathlons wieder in Erinnerungen zu rufen, als Andreas Bucher die Gegner in Grund und Boden gekämpft hatte, Martin Schmidli die Schwimmstrecke dominierte oder Werni Aigner leichtfüssig die Laufstrecke absolvierte, wurde wieder ein Kurzdistanz-Triathlon in der Badi Grafstal organisiert. Kurzdistanz, das was man so an einem Freitagabend noch vor dem Feierabendbier auf die Reihe bringt: 500 m Schwimmen, 10 km Rad und gute 6 km Laufen.

weiter...

Bowlingabend 24.07.09  09.08.2009

Luca Zimmermann| Um 20 Uhr war Treffpunkt bei der Bowlingbahn in Rümikon. Die Bahn war erst auf 21 Uhr bestellt, also mussten wir noch eine ganze Stunde ausharren. Zum guten Glück hatte es da nicht nur Bowlingbahnen, sondern auch einen Airhockey Tisch, an dem wir 2 Runden spielten. Schon da begann meine Pechsträhne für diesen Freitagabend.

weiter...

Regionales Turnfest Pfungen 2009  02.07.2009

Turnfest Pfungen – ein Fest, ein Wettkampf, der mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Bereits das erste Wochenende, 13./14.06.09, war geprägt von einer enorm guten und tollen Stimmung und einem Teilnehmerteam, welches beim Sie&Er und Einzelwettkampf alles gab. Die Stimmung konnte nicht wirklich abflachen, da gleich am nächsten Wochenende, 20./21.06.09, der Vereinswettkampf stattfand.

Stolz möchte ich hier noch hinzufügen, dass die DR 1 seit langer Zeit wieder genügend Turnerinnen auf den Anmeldezettel schreiben konnte und so einem Zusammenschluss mit den TV (war natürlich auch immer super mit euch Männern!!!) aus dem Weg gehen konnte. Die Juspo+Mädchen unterstützten uns Damenrieglerinnen tatkräftig, wobei wir leise gestehen müssen, dass wir von den ‚Jungen’ auch mal betreffend Leistung übertrumpft wurden…

weiter...

Einzel Aktive Herren RTF Pfungen 09  22.06.2009

Nur drei Gräfstler Turner der Aktiven zeigten den Mut, sich im Einzeln zu stellen und am Schluss eine Punktzahl zu erhalten, für die sie alleine hinstehen müssen. Alle anderen liessen die eigenen Resultate im Sie&Er vernebeln oder starteten gar nicht erst an diesem Wochenende in Pfungen. Eigentlich schade, liegt doch darin gerade der Reiz einer Einzelsportart wie Leichtathletik. Doch auch nur zu dritt war es schon extrem spannend, wer am Schluss von uns Drei am Besten abschneiden wird.
weiter...

Sie und Er am RTF Pfungen  22.06.2009

In kleinen Fahrgemeinschaften machten wir uns am Sonntagmorgen dem 14. Juni auf den Weg nach Pfungen. Wir liefen uns ein und waren pünktlich um 10:15 Uhr bereit für unseren 100 Meter laufe. Es starteten folgende Pärchen: Marco Mathe und Livia Finsterwald, Heinz Peier und Corinne Mathe, Oliver Zimmermann und Kathrin Mathe und dann noch Stefanie Mathe und Raffael Santschi.
weiter...

Bestleistung an Bestleistung  16.06.2009

Am Wochenende vom 13./14. Juni 09 startete das diesjährige Highlight in Pfungen mit dem Einzelwettkampf.


Es gibt folgende Resultate und Auszeichnungen zu Vermelden:

weiter...

Bollä am renne ...  30.05.2009

Wir Gratulieren Bollä zu seinem Erfolgreich absolvierten Halbmarathon in Winterthur.

Ob nach 5, 10, 12 oder 21 km, Bollä verlor sein Lächeln nie. Er trotze der Sonne und der Strecke die Ihm alles abverlangte. Im Ziel mit Krämpfen war er bald wieder soweit, dass er sein erstes Bier vorderte...

Das mit Glocken und alten Pfannendeckel ausgerüstete Fan-Team

Corinne, Livia, Cheesy, Yves und Marco

Kantonaler Jugendsporttag 2009  23.05.2009

Die JUSPO Grafstal hat einen Sieger!!

Am Kantonalen Jugendsporttag in Effretikon hat Jarin Schnierl sensationell den 1. Platz bei den Jüngsten geholt!!
Wie wenn dies noch nicht genügt, stand nebem ihm ebenfalls ein Gröfschtler auf dem Podest. Florin Flammer
erreichte den 2. Platz.

Weitere Details zu den Rangierungen findet man in den Ranglisten.

 

Impressionen von den Gröfschtler findet man in der Foto-Gallerie.

 

 

Auffahrtsturnier in Grafstal  19.05.2009

Liebe Sportfreunde des Korbballs

 

Laut Wetterbericht findet am Donnerstag, 21.Mai 2009 das traditionelle Korbballturnier auf dem Sportplatz Grafstal statt!

weiter...

Pfungen Sie & Er  22.04.2009

Unsere Atlethen, welche den Sie & Er bestreiten werden:

Kuhn Armin / Mahler Sara (1577)

Mathe Marco / Finsterwald Livia (1576)

Peier Heinz / Mathe Corinne (1575)

Santschi Raffael / Mathe Stefanie (1574)

Zimmermann Oliver / Mathe Kathrin (1572)

weiter...

RTF Pfungen  22.04.2009

Die Startzeiten vom Regionaltunrfest in Pfungen vom 13./14. und 20./21. Juni sind bekannt.
weiter...

LA-Hallenwettkampf  21.03.2009

von Adrian Zimmermann

 

Die Jung-Mannschaft des Turnverein Grafstal gibt Gas!!
Nach mehr als 5 Jahren nahmen die Grafstaler Turner wieder am Leichtathletik-Hallenwettkampf des WTU (Region Winterthur und Umgebung des ZTV) teil. Der Wettkampf stand ganz im Zeichen der Jungen! Ohne Berücksichtigung des Ältesten lag das Durchschnitts-Alter bei knappen 19 Jahren!

weiter...

Sponsorenlauf  19.03.2009

von Fiona Tiefenbacher, Jessica Keller und Gioia Lerch

 

Der Sponsorenlauf fand am Mittwoch, 04. März 2009 statt. Viele Kinder in verschiedenen Altersklassen nahmen teil. Während 8 Minuten hatte man Zeit, um so viele Runden wie möglich zu rennen. Eine Runde betrug 114 Meter. Nachdem man gerannt war, konnte man Zvieri holen, der gratis war. Für die kleinen und grossen Zuschauer gab es Kuchen Kaffee. Das Geld kommt den Wettkampf-Shirts zu Gute!

JUSPO Grafstal erhält neue Wettkampf-Shirts  19.03.2009

von Heinz Peier

 

Neue Wettkampf-Tenüs für die JUSPO Grafstal!
Dank der grossartigen Unterstützung von vielen Eltern, Grosseltern, Götti's und Gotten, sowie Freunden und Bekannten konnte die JUSPO Grafstal in jeder Hinsicht einen erfolgreichen Sponsorenlauf durchführen.


weiter...

41. Engadiner Ski-Marathon  15.03.2009

Kann es wirklich sein, dass ich mich nach den bereits Absolvierten Marathonläufen noch immer nicht genug habe von diesen Brettern?! Ja scheinbar lasse ich mich je länger je mehr wieder davon begeistern, denn nicht umsonst habe ich mir nun eine Komplette Ausrüstung gegönnt. Dies bringt mit sich, dass der Druck steigt, der sowieso schon auf meinen Schultern lasten wird, der Druck nicht unterzugehen, fertig zu laufen, meine (für mich) großen Ziele zu verwirklichen; Eine Endzeit um die 4 Stunden zu erreichen.

weiter...

Chlaushock 2008  04.03.2009

Kathrin & Stefanie Mathe/

Der Chlausabend war wieder einmal ein voller Erfolg.

Von der DR1 organisiert trafen 40 Mitglieder des DTV/TV Grafstal um ca. 19.00 Uhr beim Pfadiheim Effretikon ein. Bei einem Becher Glühwein oder Punsch begrüssten sich alle und überbrückten so die Zeit, bis auch die Letzten den Weg in den Wald fanden.


 

weiter...

Skiweekend in Gaschurn  17.02.2009

Bilder

Los ging es für mich früh am Freitagmorgen so um ca. 08:00 Uhr auf dem Chilbiplatz in Lindau. Als alle angekommen waren und eingestiegen sind ging es weiter nach Winterberg um Roman noch einzuladen. Da der auf den Skis angeblich so schnelle Busch mit dem eigenen Auto kommen wollte, nahmen wir ihn dann in Illnau in den Schlepptau. Nun konnte es richtig losgehen und wir fuhren Richtung Flumserberg.

weiter...

Sponsorenlauf  16.02.2009

von Fiona Tiefenbacher, Jessica Keller und Gioia Lerch

 

Der Sponsorenlauf fand am Mittwoch, 04. März 2009 statt. Viele Kinder in verschiedenen Altersklassen nahmen teil. Während 8 Minuten hatte man Zeit, um so viele Runden wie möglich zu rennen. Eine Runde betrug 114 Meter. Nachdem man gerannt war, konnte man Zvieri holen, der gratis war. Für die kleinen und grossen Zuschauer gab es Kuchen Kaffee. Das Geld kommt den Wettkampf-Shirts zu Gute!

JUSPO Grafstal erhält neue Wettkampf-Shirts  16.02.2009

von Heinz Peier

 

Neue Wettkampf-Tenüs für die JUSPO Grafstal!
Dank der grossartigen Unterstützung von vielen Eltern, Grosseltern, Götti's und Gotten, sowie Freunden und Bekannten konnte die JUSPO Grafstal in jeder Hinsicht einen erfolgreichen Sponsorenlauf durchführen.


weiter...

Wieder ein Mitglied mehr  10.12.2008

 

Der Turnverein ist wieder um ein Mitglied reicher geworden.

 

Am Montag, 08.Dezember war es soweit. Ein zukünftiger Turner erblickte das Licht der Welt mit einer Grösse von 49 cm sowie einem Gewicht von 4210 g. Ich darf im Namen der Turnfamilie Grafstal Jaqueline und Heinz Peier ganz herzlich zu Ihrem Sohnemann Silvan gratulieren. Der TVG wünscht den stolzen Eltern alles Gute und viel Gesundheit.

weiter...

Die Gerüchteküche ist eröffnet ...  03.12.2008

Hier brodelt es nur so von Gerüchten, aktuellem Klatsch und Tratsch aus der Gemeinde.

Zur Gerüchteküche

Viel Spass ;)

Skiweekend Vorfreude  27.11.2008

Es ist Donnerstag, saukalt und ich stehe nur mühsam auf. Jedoch sind es nur die ersten Bewegungen die mir Mühe bereiten (nicht das alter – die frühe!), denn einmal in die Küche gekrochen steht die bereits gepackte Tasche vor mir.
weiter...

Deutweg 2008  06.09.2008

Die besten Meitli im Seilspringen der Region Winterthur kommen aus Grafstal!

Die JUSPO Grafstal erreicht mit über 90 gestarteten Kindern ausgezeichnete Resultate am diesjährigen Turn-/Spiel- und Stafettentag auf dem Sportplatz Deutweg in Winterthur

 

weiter...

Jugend-Einzelturntag  30.07.2008

8 Kinder der JUSPO Grafstal haben am Einzelturntag des WTU teilgenommen. Teilnehmer und Resultate sind abrufbar unter

Rangliste Einzelturntag

Turnfest Studen  21.07.2008

Dieses Jahr hat sich der TV Grafstal für das seeländische Turnfest in Studen eingeladen.

weiter...

Regionalmeisterschaft Weisslingen  07.07.2008

Silka Simmen / Am Freitagabend ging's los, wir DTVlerinnen sind zusammen mit dem TV im Traktoranhänger nach Weisslingen gereist. Nach gut einer halben Stunde, einigen schwankenden Kurven und ein paar Bierchen sind wir am 06.06.08 um 17:45 Uhr, gespannt auf den Plauschwettkampf, in Wislig angekommen. Nach einer kurzen Besichtigung des Festgeländes und Einrichten der Schlafstätten, ging's um ca. 18:00 Uhr los mit dem Plauschwettkampf.

 

weiter...

Vorstandsausflug 2008  25.05.2008

Seit langem hat es der Vorstand vom TV Grafstal wieder einmal geschafft, einen Ausflug zu machen. Am 22.05 traffen wir uns im Restaurant "La Vita" in Winterthur, assen unsere Pizzen und bereiteten uns schon seelisch auf das kommende Renne vor. Nach dem Essen gings auf die reservierte Go-Kartbahn in Winterthur, nach kurze Instruktionen und dann noch der Helm gefasst, gings ab auf die Piste. Leider konnten nicht alle acht gleichzeitig auf die Piste, darum machten wir zwei Gruppen mit vier Leuten. Wir starteten mit dem Warmup, dann ging's zum Qualifying und zu guter letzt konnten noch die besten sechs im Finale gegeneinander antretten. Die Ergebnisse lassen sich sehen, drei Leute auf der "Top of the day"-Liste und Carlo hat's sogar in die "Top of the month" geschafft. Damit ist auch klar, dass Carlo das Rennen für sich entscheiden konnte, die gesamte Rangliste findet du wenn ihr auf weiter klickt.


weiter...

Kantonaler Jugendsporttag 2008  19.05.2008

von Heinz Peier

 

Mit einer neuen Rekordbeteiligung nahmen die Meitli und Bueben der JUSPO Grafstal am Kantonalen Jugendsporttag in Buchs ZH teil. Dabei erzielten die 7-16-jährigen Kinder und Jugendlichen ausgezeichnete Resultate!

 

 

 

weiter...

Aufstiegsspiel 3. Volleyball 2  10.05.2008

Nach einer super Saison in der 3. Liga, hat die Mannschaft des Volleyball 2 des DTV Grafstals nun die Chance in die 2. Liga aufzusteigen!

In der Halle Grafstal steht uns am Mittwoch 21. Mai um 20:15 Uhr ein spannendes Spiel bevor! Alle Fans und Zuschauer sind herzlich willkommen um anzufeuern und mitzufiebern!

Turnfahrt 2008  01.04.2008

Pünktlich zum Saisonende plante Marco Mathe noch eine Turnfahrt. Er liess den ganzen Verein im Dunkeln tappen, was wir am Wochenden dem 29. und 30. März unternehmen werden. Mit Bemerkungen wie "Es herscht Helmtragepflicht" - "Ich weiss nicht, ob wir am Sonntag noch gross was unternehmen können", machte er uns immer nervöser...

weiter...

119. Generalversammlung  01.04.2008

Am 28. März 2008 fand die 119. Generalversammlungs des Turnvereins Grafstal statt.

Neu in den Verein aufgenommen wurden: Lukas Tuggener, Pascal Schneider und Louis Bärtschiger.

Auch im Vorstand gibt es neue Gesicht: Andreas Bollmann (Beisitzer), Roy Grüninger (Materialverwalter), Heinz Peier (Redaktor).

Leider tratt  Martin Isler von seinem Amt als Kassier zurück, wir danken ihm nochmals ganz herzlich für seine Dienste in seinen Amtsjahren. Sein Amt übernimmt Raffael Santschi, der bisherige Beisitzer. 

Sensation im Skiweekend in Mollis  24.02.2008

Waghalsig stürtzen sich Dominic, Andreas, Lukas und Raffael nur mit Boxer-Shorts bekleidet den Berg hinunter.

 

 

 

 

 

weiter...

Veteranen  07.01.2008

Die Veteranengruppe Grafstal wurde 1920 gegründet und ist der kantonalen Turnveteranen-Vereinigung angeschlossen. Wir pflegen den Kontakt und die Gemütlichkeit unter den ehemaligen Aktiven. Wir haben zur Zeit etwas über vierzig Mitglieder. Eintritt ist ab dem vierzigsten Altersjahr möglich.

Im Mai und im November treffen wir uns zu unseren Versammlungen. Meist im Juni findet die Tagung der Kantonalen Vereinigung statt.

Zirka alle drei Jahre organisieren wir einen Ausflug, zu dem auch die Partnerinnen herzlich eingeladen sind.

Abendunterhaltung 2007  13.12.2007

Turnvereine von Grafstal veranstalteten Turnshow Monopoly

 

Vom Geldsegen am Paradeplatz bis zum Stromausfall beim EW Lindau

Redaktioneller Beitrag von Ronald Haug*

Die Turnvereine von Grafstal präsentierten am 22. und 23. November 2007 im ausverkauften Bucksaal eine unterhaltsame Show unter dem Motto "Monopoly". Die Komödie "S’Ehremitglied", aufgeführt von talentierten Amateurschauspielern, rundete die Abende ab. Schön, dass neben Show und Sketch auch hervorragende Werbung für das Turnen an sich geboten wurde. 150 Akteure zeigten eindrücklich, dass Turnvereine im Trend sind.  

weiter...

Chlaushock  30.11.2007

Am 30. November treffen sich die Turner und Turnerinnen im Clubhaus vom FC Kempthal für den alljährlichen Chlaushock

Gruppenbild Damenriege  26.11.2007

Image

Abendunterhaltung  08.11.2007

Lassen Sie sich vom spielerischen Turnen verzaubern.

 

Der Turnverein und Damenturnverein Grafstal präsentieren sich an der diesjährigen Abendunterhaltung zum spielerischen Thema "MONOPOLY".

 


Lassen Sie sich mit Turnervorführungen, Theater, Musik und Essen verwöhnen, die Turnerfamilie Grafstal ist ein Abend lang Ihr Gastgeber

Flyer 

Kantonaler Jugendsporttag 2007  09.09.2007

Kantonaler Jugendsporttag 2007 Der Wecker zeigte den Samstag, 12. Mai 2007. Rund 110 Mädchen und Knaben besammelten sich in aller Herrgottsfrüh um 6.30 Uhr beim Bahnhof Effretikon. Der Höhepunkt des Wettkampf-Kalenders – der Kantonale Jugendsporttag in Neftenbach – stand auf dem Programm. Mit Zug und Bus wurde die grosse Kinderschar von 10 mehr oder weniger wachen Leiterinnen und Leitern auf die Schulanlagen Ebni und Auenrain in Neftenbach geführt. Der Stadtbus Winterthur bestand die Belastungsprobe mit rund 250 Kindern in einem Bus problemlos..............
weiter...

Jugendsporttag in Neftenbach 2007  09.09.2007

   

Die ganze JUSPO am Jugendsporttag in Neftenbach im Sommer 07

Aufstieg in die 3. Liga  09.09.2007

Ein unglaublich spannender Dienstag - Krimi stand den Spielerinnen und den zahlreich angereisten Fans vom Volley Grafstal 2 bevor. Auf dem Programm stand das Aufstiegsspiel der 4.Liga in die 3.Liga in Aadorf. In der kleinen Turnhalle konnten wir unseren Fans zum Teil nur Stehplätze bieten, aber wir belohnten sie dafür mit einem spannenden Spiel.........

weiter...

Deutweg 2007  29.08.2007

Am 2. September 2007 het wieder mal dä Turn-, Spiel- und Stafettetag (Deutweg) statt gfunde und dä DTV Grafstal het natürlich nöd gfehlt!

weiter...

Deutweg 2007  14.06.2007

Am 2. September 2007 het wieder mal dä Turn-, Spiel- und Stafettetag (Deutweg) statt gfunde

 

weiter...

Erfolgreiche Volleyballerinnen an der SM in Lausanne  10.06.2007

 

Dank unserem hervorragenden 2. Rang in der Volleyballmeisterschaft des ZTV haben wir uns für das Turnier der Kantonalmeister in Lausanne qualifiziert. 15 Damen-Teams und 12 Herren-Mannschaften aus der ganzen Schweiz haben am Sonntag, 21. Mai in Lausanne um den Titel gekämpft.

 

weiter...

Aufstieg in die NLA  10.06.2007

Grafstal will in der Nationalliga A bleiben

Im letzten Jahr konnte der Abstieg aus der Nationalliga A knapp verhindert werden. Für die neue Saison heißt das übergeordnete Ziel der Korbballerinnen des DTV Grafstal erneut Ligaerhalt.

grafstal – Das Korbballteam des DTV Grafstal startet mit einer neu zu­sammengesetzten Mannschaft in die Feldsaison 2008. So ist neben dem Li­gaerhalt auch die Bildung eines har­monisch agierenden Teams ein er­klärtes Ziel. Die Sommersaison ist aus technischer und konditioneller Sicht um einiges anspruchsvoller als die Wintermeisterschaft. Deshalb müssen Taktik, Spielwitz und Schnelligkeit des Spiels mit konstantem Training ver­bessert werden, damit das Spiel der Grafstalerinnen gesamthaft schneller, lebendiger und sicherer wird.

Image

weiter...

Korbball aktuell  10.06.2007

Korbball: DTV Grafstal in die NLA aufgestiegen
Rolf Nünlist / Die Vorrunde der NLB-Korbballerinnen war vor den Sommerferien doch noch fertig gespielt worden, und die Gröfschtlerinnen lagen mit 3 Punkten Vorsprung an der Spitze. Gespannt erwarteten nun alle den Beginn der Rückrunde.

Nachdem am 20. August bei misslichem Wetter die 4. Runde in Brügg gespielt werden konnte, hatten die Gröfschtler Frauen 3 Punkte Vorsprung auf die Teams von Lotzwil, Wolfenschiessen und Neuendorf. Nachdem die Runde am 27. August wegen schlechter Witterung wieder abgesagt werden musste, kamen die Organisatoren in Zeitnot. Die 5. und 6. Runde wurde auf das Wochenende vom 9. und 10. September gelegt. Die 5. Runde wurde in Neukirch/Egnach gespielt. Da unsere Gegnerinnen mit grossen Spielerinnen antraten, mussten wir in der Verteidigung umstellen. Die Mittelstürmerin wurde etwas zurückgezogen und die Flügelstürmerinnen schoben vorne etwas zusammen. Diese Massnahmen zeigten Wirkung, denn unsere Gegnerinnen konnten ihre grossen Spielerinnen nicht mehr anspielen. Mit 2 Unentschieden und einem Sieg fuhren wir am Samstag nach Hause.

12 Stunden später trafen wir uns wieder und reisten nach Laufen zur 6. und letzten Runde. Grafstal führte vor diesen letzten 3 Spielen die Rangliste an mit 1 Punkt Vorsprung vor Neuendorf und Wolfenschiessen. Die ersten Gegnerinnen hiessen Grosswangen, die in den Abstiegskampf verwickelt waren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten legten wir aber doch Korb um Korb vor und gewannen schliesslich mit 4 Körben Vorsprung. Somit war uns der 3. Platz sicher. Unsere Verfolgerinnen Wolfenschiessen waren unsere nächsten Gegnerinnen. Im Vorrundenspiel waren wir der Mannschaft nicht gewachsen und verloren klar. Durch die Umstellung in der Verteidigung konnten wir aber hinten dicht machen und legten zum Leidwesen des Trainers von Wolfenschiessen Korb um Korb vor. Mit drei Körben Vorsprung gewannen wir dieses Spiel, was uns zum NLB-Meister machte, denn Neuendorf spielte gegen Erschwil unentschieden und konnte punktemässig nur noch zu uns aufschliessen. Da wir aber in der Direktbegegnung 3-1 Punkte vor waren, konnte uns nichts mehr passieren. Doch wir liessen im letzten Spiel nichts mehr anbrennen und gewannen auch dieses.

Somit war der NLB-Meistertitel perfekt, und der Wiederaufstieg in die NLA war gelungen! Herzlich Gratulation der Mannschaft!

Es spielten: Susi Hebeisen, Chantal Bourloud, Cornelia Fischer, Karin Zweifel, Sara Perez, Corinne Greuter, Franziska Greuter, Claudia Dietz, Andrea Ruf, Andrea Steiger, Diane Steiner, Sandra Müller und Jeannette Schmid.

Erster Rang Image Image

Eidgenössisches Turnfest  07.06.2007

Das Eidgenössisches Turnfest hat am 14.06 gestartet und auch Turner/innen von Grafstal bestritten den Sie & Er Wettkampf. Das kommende Wochenende werden die Turner/innen wieder antretten, dies Mal beim Sektionswettkampf. Wir werden dann die Ergebnisse und Fotos schnellst möglich online stellen.

Die Startzeiten findet ihr hier

Turnfest Bauma  07.06.2007

Turnerinnen und Turner von Grafstal haben sich wacker geschlagen am Regionalturnfest in Bauma. Sie holten mit dem dritten Platz beim Speerwerfen eine Medallie. Doch auch die anderen zeigten Leichatlethik der Sonderklasse. Rekorde wurden aufgestellt und Tränen vergossen.
weiter...

Kantonaler Jugendriegentag 2006  20.05.2006

Wie alle Jahre galt es für die Kinder der JUSPO Grafstal früh aufzustehen! Um halb sieben frühmorgens trafen die ersten Kinder mit kleinen verschlafenen Augen auf dem Bahnhof Effretikon ein.
weiter...

Kantonaler Jugendriegentag 2005  29.05.2005

Am Sonntag, 29. Mai 2005 war es wieder soweit. Um 07.10 Uhr fuhr die JUSPO Grafstal von Effretikon mit dem Zug an den alljährlichen Jugitag nach Wetzikon Kempten. Begleitet wurden wir von Heinz Peier, Marco Mathe und Christian Kuhn.
weiter...

Kantonaler Finalspieltag 2004  26.09.2004

Als wir am 26. September 2004 in Winterthur ankamen, war es noch früher Sonntagmorgen. Wir spielten Linienball. Im ersten Spiel hatten wir keine Chance, wir verloren 18 zu 0. Ein Spiel dauerte 10 Minuten. Dazwischen hatten wir jeweils 20 Minuten Pause.
Im zweiten Spiel waren wir schon etwas eingespielt und verloren weniger hoch. In der Pause erholten wir uns. Das dritte Spiel ging knapp aus. Worauf wir es im Vierten mit einer klaren Aufstellung und guter Deckung des Gegners versuchten - leider verloren wir trotzdem 3 zu 1. In der nun folgenden Pause redeten wir nicht, sondern ruhten uns aus und konzentrierten uns. Für einen Sieg im fünften Spiel versprach uns Heinz einen Hotdog! Da war unser Ziel natürlich klar. Gut war auch, dass wir endlich gegen einen Mannschaft spielten, die auch einige kleine Spieler hatte. Wir gewannen 2 zu 1, juhui!
Für den Final konnten wir uns nicht qualifizieren. So haben wir den Hotdog genossen und gingen dann nach Hause.

Jugireise am Murgsee 2004  11.09.2004

Bilder

Turnfest Elgg  12.06.2004

Das erste Wochenende (12. + 13.Juni)
Einzel- und Sie&Er-Wettkämpfe.

Die Anreise
Um 5.25 Uhr sollte ich im Volg in Tagelswangen sein, wo wir (David und Cheesy) von Patrizia abgeholt werden sollten, doch irgendwie klappte das nicht so ganz. Ich wurde nicht von meinem Wecker geweckt, sondern vom Handy auf welches man mich anrief. Ich stand also blitzartig auf und machte mich so schnell wie möglich auf den Weg zum Volg, wo mich Patrizia bereits erwartet hatte. Doch wo war Däve? Natürlich, er hatte etwas vergessen: Seine Nagelschuhe! Als dann auch er wieder auftauchte machten wir uns auf den Weg nach Winterberg, um unsere Gazelle, auch Yves genannt abzuholen. Doch auch er hatte leicht verschlafen. Als er endlich zu uns ins Auto huschte, und wir abfahren konnten war es schon nach 6.00 Uhr.

weiter...

Turn-/Spiel- und Stafettentag 2004  04.04.2004

Bei heissem, sonnigem Wetter fand am 04. September 2004 der Turn-/Spiel- und Stafettentag statt. Begonnen haben wir mit Weitwurf. Mein bester Wurf war 23.57m. Wir haben mit Heinz gewettet, doch wir haben uns alle überschätzt. Als zweite Disziplin war der Hindernislauf angesagt. Dort holten wir uns den zweiten Platz. Zwischendurch war genug Zeit um anderen zuzuschauen und Mittag zu essen. Zu guter letzt war die Pendelstafette dran. Ob lange oder kurze Beine, alle rannten so schnell sie konnten. Am Schluss lud uns Heinz und Yves zu einer Glacé ein. Das war eine super Idee, Danke!

36. Engadin Skimarathon  21.02.2004

Samstag, 8 Uhr, Ich stehe für einen Samstag sehr spät auf, denn es geht heute in die Berge. Jetzt denkt ihr bestimmt, der spinnt nun völlig, der schreibt schon wieder von Bergen (und so ist es auch).
weiter...

Abendunterhaltung 2003  28.11.2003

Rund um die Abendunterhaltung 2003

Die Vorbereitungen ( 8-ung, Mehrzahl, das heisst viel Arbeit)

Am Dienstag trafen sich schon die ersten Männer und zwar Stürmer Benjamin, Storni und ich im Werkhof um die Sitzgelegenheiten für unsere Fans aufzuladen. Nach einer Viertelstunde waren wir bereits wieder fertig, -natürlich mit Aufladen.
Als nächstes stand das Schmücken des Saales auf dem Programm, es war wieder einmal Donnerstag und ich war so im Eifer, dass ich sogar eine Stunde zu früh im Schulhaus antrat.
3600 Sekunden später konnten wir endlich mit Schmücken beginnen. Anwesend nach meinem manchmal schon vergesslichen Appellbüchlein waren Esthi, die unerschrockene (was sich später noch ändern wird), Daniela, zu der mir noch keinen Titel einfällt, Janine, zu der mir auch noch kein Spitznahme einfällt und die Korbballfrauen ? und ?. Dann war noch Trix das Korsettmädchen, Familie Peier, das heisst also Jaqueline und die zwei kleinen Jungs, Storni der Masseur (siehe Bericht vom Eidgenössischem Turnfest), David (klein aber Oho) und ich. Später kam noch Mingg alias Fluglotse ( siehe Bericht von Dinhard) ich hoffe ich habe keinen vergessen.

weiter...

Turnfahrt 2003  23.08.2003

Samstag, 23. August 2003
Um etwa 7.30 Uhr fuhren wir los. Von Tagelswangen ging es dann Richtung Klosters. In Klosters endlich angekommen, checkten wir unsere Velos und hatten noch einmal Zeit, uns mit Esswaren einzudecken.
Am Anfang ging es einigermassen gemütlich den Wolfgangpass hinauf. Dann war fertig lustig. Es ging von nun an steil bergauf, manchmal nahezu senkrecht. Auf dem Höhepunkt angelangt, legten wir eine kurze Pause ein. Nach einer kurzen Verpflegung gab's noch eine kurze Fotosession.
Dann folgte das Highlight des Tages. Jetzt ging es nur noch bergab. Kleinere Unfälle durften natürlich nicht fehlen, sie blieben aber mehr oder weniger harmlos.
Unten im Dorf erschöpft angekommen, durften wir uns von der Höllenfahrt ein wenig ausruhen. Nach einer frischen Dusche begaben wir uns in den hinteren Teil des Hotels und genossen das sicher verdiente Glas Bier oder Mineral.
Um 19 Uhr folgte ein weiterer Höhepunkt: das Nachtessen. Zur Feier des Tages gab es Fondue Chinoise mit diversen Saucen.
Zur später Stunde konnte, wer wollte, das Nightlife von Klosters bekundschaften. Zu fünft gingen wir in eine Bar und amüsierten uns mit dem 'Einheimischen' Marcel Geser, der das 'Tempo' von nun an diktierte. Ein Tempo, das nicht alle ohne Probleme mithalten konnten.

weiter...